Belmond Savute Elephant Lodge

5 Sterne

Die Belmond Savute Elephant Lodge befindet sich im Norden Botswanas inmitten des Chobe Nationalpark am Ufer des Savute-Kanals. Die Gegend wird auch als Elefanten-Hauptstadt bezeichnet aufgrund ihrer großen Elefantenpopulation. Ein Wasserloch, an das viele Tierarten zum Trinken kommen, befindet sich nur wenige Meter von der Lodge entfernt. Das Savute Elephant Camp wurde 2014 als „Best Hotel for Communing with Nature“ ausgezeichnet und gehört zu den schönsten Camps in Botswana. Es verzaubert mit Kolonialen Luxus und rustikaler Eleganz.

Den Airstrip erreicht man von Maun in ca. 45 Flugminuten, von Kasane in ca. 50 Flugminuten.

Kinder ab 8 Jahren sind herzlich willkommen,

ZIMMER & SUITEN


Die Lodge besteht aus zwölf exklusiven, klimatisierten Safarizelten unter Reetdächern, die auf erhöhten Aussichtsplattformen erbaut sind. Die großzügigen Sonnenterrassen sind mit Lehnstühlen und einer Hängematte ausgestattet. Von hier bietet sich ein beeindruckender Blick von oben auf die Tiere in Ihrer natürlichen Umgebung.

Kulinarik


Genießen Sie den Blick über den Savute-Kanal vom erhöht gelegenen Restaurant. Gespeist wird gemeinsam an individuellen Tischen, aber auch ein Dinner auf der privaten Veranda ist möglich. Zudem werden typische traditionelle Gerichte in der Savute Boma gereicht. Die Verpflegung erfolgt auf Basis von Vollpension. Es gibt einen reichhaltigen Frühstücks-Brunch, einen Lunch und ein Drei-Gänge-Abendessen. Alle Mahlzeiten, Getränke (außer Champagner und importierte alkoholische Getränke) inklusive.

AKTIVITÄTEN


Vorwiegend werden von der Lodge täglich 2 Pirschfahrten am Morgen und Nachmittag in offenen Safarifahrzeugen durch das Savuti-Gebiet angeboten. Viele der Fahrten beinhalten einen Ausflug in die Sumpfgebiete. Zudem besteht die Möglichkeit die historischen Sand Felsmalereien bei den Gubatsa Hills zu bestaunen. Zwischen November und Dezember sowie zwischen Februar und April wandert eine Vielzahl an Zebras von den Flüssen im Norden auf der Suche nach saftigem Grasland und ergiebigen Wasserlöchern in den Südosten des Parks Neben der Wild- und Vogelbeobachtung werden Buschwanderungen, Klettertouren mit Buschleuten, Birding und traditionelle Tanzaufführungen geboten.

Service


Die Chobe-Region ist ein Malariagebiet, eine Prophylaxe wird daher dringend empfohlen. Es gibt einen 24-Stunden-Notfallservice in der Lodge. Aufgrund potentiell gefährlicher wilder Tiere werden Gäste nach Einbruch der Dunkelheit von einem bewaffneten Ranger eskortiert. Kinder ab 8 Jahren sind in der Lodge erlaubt und sind immer von Erwachsenen zu beaufsichtigen.

 
Schöner Wohnen
Cq
Capital
Marieclaire
Elle 2
Madame
Travller
Vogue 1

LANDMARK GMBH
Aachener Str. 382
50933 Köln
Tel.: +49 (0) 221.170 007 90
info@landmark-fine-travel.de
MO-FR  09.00h – 18.00h

ÜBER UNS
Mitarbeiter
Portfolio
Traveller Made

Instagram

Newsletter

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen dieser Seite.

0