andBeyond Kichwa Tembo Tented Camp

Kein Wunder, dass das andBeyond Kichwa Tembo Tented Camp zu den beliebtesten Safari-Camps in Kenia gehört: Seine traumhafte Lage an der westlichen Grenze der Masai Mara, in einem Waldstück am Sabaringo River und direkt am Fuß des malerischen Oloololo-Bruchs, garantiert großartige Aussichten auf die Große Migration. Die unmittelbare Nähe zu diesem faszinierenden Naturspektakel, bei dem jährlich mehr als eine Million Gnus sowie Hunderttausende Gazellen und Zebras von der Serengeti in die Masai Mara wandern, können Sie ganz ungestört genießen, denn das Camp befindet sich an einem privilegierten Standort abseits des Massentourismus. Es wurde 2016 komplett renoviert, so dass es eine noch perfektere Kombination aus 5-Sterne-Luxus und Busch-Feeling bietet. Dabei hat es auch eine prominente Geschichte: Während der Dreharbeiten zum Kinohit „Jenseits von Afrika“, die ganz in der Nähe stattfanden, waren Meryl Streep und Robert Redford hier zu Gast.

Vom internationalen Flughafen in Nairobi fliegen Sie mit dem Charterflugzeug eine Stunde zum privaten Kichwa Tembo Airstrip. Nach weiteren 30 Minuten Fahrtzeit beginnt Ihr persönliches Abenteuer Afrika.

ZIMMER & SUITEN


Das andBeyond Kichwa Tembo Tented Camp liegt im Schatten eines dichten Waldes und bietet insgesamt 40 geräumige Luxus-Zelte. Drei davon sind speziell für Familien mit Kindern zugeschnitten. Alle bestechen sie durch zeitlos-klassisches Design unter Verwendung von lokalen Materialien wie Zypressenholz und inspiriert von der Massai-Kultur. Zur Grundausstattung gehören ein Doppelbett, ein eigenes Bad mit Waschtisch, Spiegel, Dusche und WC sowie eine private Veranda. Außerdem kann eine begrenzte Anzahl von Doppelzimmern mit einem Zusatzbett für Kinder bis zu einem Alter von 16 Jahren ausgestattet werden.

Kulinarik


Ihr Aufenthalt im andBeyond Kichwa Tembo Tented Camp beinhaltet Vollpension. Nach der morgendlichen Pirschfahrt erwartet Sie ein reichhaltiges Frühstück mit kalten und warmen Speisen, beispielsweise mit Tee, Kaffee, frischen Säften, frischen Früchten, Käse, Eiergerichten, Waffeln und Müsli. Auf Wunsch können Sie es auch während der Safari als Picknick einnehmen. Entspannen Sie später im Camp und genießen Sie ein leichtes Mittagessen. Vor der Nachmittagsaktivität wird Tee serviert, und nachdem Sie am Abend von Ihrem zweiten Safariabenteuer zurückgekehrt sind, werden Sie mit einem 3-Gänge-Menü aus klassisch-afrikanischen Gerichten verwöhnt. Das Dinner können Sie an privaten Tischen im Restaurant, auf der Veranda, in der Boma, am Pool oder ganz privat verzehren. Anschließend lockt die Bar zu einem fruchtigen Drink. Gerne wird auf Anfrage auch ein Sundowner, ein Champagner-Frühstück oder ein Abendessen im Busch für Sie arrangiert.

Wellness


Wie wäre es nach einer aufregenden Pirschfahrt mit einer wohltuenden Spa-Behandlung im Massageraum andBeyond Kichwa Tembo Tented Camp? Lauschen Sie dabei den Geräuschen der Wildnis und lassen Sie einfach die Seele baumeln. Außerdem lädt der mehrstufige Infinity Pool mit freiem Blick auf die Masai Mara zum Entspannen ein.

AKTIVITÄTEN


Außer den täglichen inkludierten Pirschfahrten im offenen Safarifahrzeug in Begleitung eines erfahrenen Guides werden zahlreiche weitere spannende Aktivitäten gegen Aufpreis angeboten: Erkunden Sie mit einem Ranger den Kichwa Nature Trail und erleben Sie die fantastische Vielfalt an Vogelarten, wagen Sie sich so nah wie möglich an Flusspferde heran, wandern Sie entlang des Oloololo-Bruchs, besuchen Sie ein Dorf der Massai oder wohnen Sie einem ihrer magischen Tänze bei, unternehmen Sie eine Fotosafari, erleben Sie die Schönheit der Masai Mara aus der Luft bei einer frühmorgendlichen Heißluftballonfahrt oder ihre Magie in der Dunkelheit während einer Nachtsafari.

AKTIVITÄTEN


Das Masai-Mara-Naturreservat, in dem sich das andBeyond Kichwa Tembo Tented Camp befindet, begeistert mit einer hohen Dichte an Wildtieren und ist zudem Schauplatz des unaufhörlichen Kreislaufs der Großen Migration. Dabei wandern riesige Herden von Gnus, Zebras und Gazellen auf der Suche nach Nahrung durch die endlos weiten Ebenen der tansanischen Serengeti und der kenianischen Masai Mara. In der Periode von Juli bis September überqueren sie in der Regel den Mara-Fluss und verweilen in der Mara-Region, bis sie ab Oktober die Rückkehr in die Serengeti antreten. Löwen, Leoparden, Geparden und Hyänen sorgen während der Migration für Nervenkitzel an Land, Krokodile im Wasser. Auch außerhalb der Tierwanderung gibt es mit den dauerhaft in der Region angesiedelten Arten, darunter Elefanten, Flusspferde, Büffel und Giraffen, einiges zu sehen. Lokale Besonderheiten sind das bedrohte Schwarze Nashorn, das sich im Buschdickicht aufhält, und die auffallend starken, schwarzmähnigen Löwen. Fast 500 Vogelarten komplettieren das Paradies für Naturliebhaber.

Service


Kinder sind im andBeyond Kichwa Tembo Camp willkommen. Für die Teilnahme an Pirschfahrten ist ein Mindestalter von zwölf Jahren Voraussetzung. Eine Kinderbetreuung während der Aktivitäten kann gegen Aufpreis arrangiert werden. Speziell für Kinder bietet das Camp das WILDChild-Programm mit kindgerechten, spannenden Aktivitäten an. Wi-Fi ist im gesamten Camp kostenfrei verfügbar. Im Souvenirladen können Sie kenianisches Kunsthandwerk erstehen. Das Camp ist von einem elektrischen Zaun umgeben. Es befindet sich in einem Gebiet mit geringem Malaria-Risiko.

 
Schöner Wohnen
Cq
Capital
Marieclaire
Elle 2
Madame
Travller
Vogue 1

LANDMARK GMBH
Aachener Str. 382
50933 Köln
Tel.: +49 (0) 221.170 007 90
info@landmark-fine-travel.de
MO-FR  09.00h – 18.00h

ÜBER UNS
Mitarbeiter
Portfolio
Traveller Made

Instagram

Newsletter

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen dieser Seite.

0