andBeyond Xaranna Okavango Delta Camp

 

272.500 Hektar große private Konzession

• Einzigartiges Design inspiriert von Seerosen - unser Tipp für Romantiker

Elefanten, Flusspferde, Löwen, Leoparden, Büffel, Antilopen u. v. m. erleben

• Abwechslungsreiche Safarimöglichkeiten zu Wasser und zu Land

Ihr Reiseexperte kann ihnen Auskunft über die derzeitigen Preise geben.

Erfahren Sie mehr über Ihr Reiseland

Reiseführer

Starten Sie Ihre Reiseplanung mit uns

+49 221 170 007 970

Reiseanfrage

Sie möchten sich weiter umschauen?

Zum Merkzettel hinzufügen

andBeyond Xaranna Okavango Delta Camp

Afrika - Botswana - Okavango Delta

Okavango-Delta

Von Seerosen inspiriert liegt das „&Beyond Xaranna Okavango Delta Camp“ in einem 272.000 Hektar großen privaten Konzessionsgebiet, eingebettet in das üppige Grün von Papyrus und Ried an den glasklaren Lagunen und Wasserläufen eines der größten Feuchtgebiete Afrikas. Mit nur neun luxuriösen Zeltsuiten bietet es Ihnen ein exklusives Safarierlebnis. 

TIERWELT

Wie ein blau und grün schimmernder Juwelenteppich liegt das Okavango-Delta in der Kalahari-Wüste. Über 20.000 Quadratkilometer umfasst der im Nordwesten Botswanas gelegene weit aufgefächerte Schwemmkegel des Okavango-Flusses und ist damit eines der größten Feuchtgebiete Afrikas. Seit 2014 gehört es zum UNESCO-Weltnaturerbe. Die Tiervielfalt an diesem einzigartigen Ort ist enorm, und das liegt vor allem daran, dass der Wasserstand des Deltas genau dann am höchsten ist, wenn im Umland, der Kalahari, Trockenzeit herrscht. Im Wasser herrschen Flusspferde und Krokodile, während sich am Ufer die auf das Leben in Sumpfgebieten spezialisierten Sitatunga- und Letschwe-Antilopen sowie Wasserböcke tummeln. Neben Elefanten, Büffeln und Gnus stillen auch Löwen, Leoparden, Hyänen und Afrikanische Wildhunde ihren Durst – und Hunger. Spannende Pirschfahrten mit Jeep und Boot sind also garantiert. Dabei wird Sie die facettenreiche Schönheit der Delta-Landschaft verzaubern.

ZIMMER & SUITEN

Dem einzigartigen Gesamtkonzept des Camps entsprechend sind auch die luftigen Zeltsuiten vom Seerosen-Motiv geprägt. Lediglich neun an der Zahl, verbergen sie sich im kühlen Schatten dicht belaubter Bäume und fügen sich mit ihrer Farbgebung in Khaki und zartem Pink harmonisch in die Uferlandschaft ein. Zu den Annehmlichkeiten jeder Suite zählen neben einem Schlafbereich und einem Bad en-suite mit Badewanne ein Außenpavillon, ein privater Plunge Pool und eine Außendusche.

KULINARIK

Im „&Beyond Xaranna Okavango Delta Camp“ werden Sie rund um die Uhr verwöhnt. Früh am Morgen vor der ersten Pirschfahrt des Tages erfolgt der sanfte Weckruf mit Tee, Kaffee und Gebäck geweckt. Wenn Sie voller Eindrücke ins Camp zurückkehren, erwartet Sie ein ausgiebiges Frühstück. Das Mittagessen wird ebenfalls im erhöhten Essbereich serviert. Dieser teilt sich in schattige Veranden mit faszinierender Aussicht auf, die in die Boma übergehen. Dort werden Sie sich später die feinen Aromen des Abendessens bei Kerzenschein unter dem Sternenzelt auf der Zunge zergehen lassen. Doch bevor Sie am Spätnachmittag zur zweiten Safari starten, können Sie noch die Tea Time mit unwiderstehlichen Snacks genießen. Während der Tierbeobachtungen wird Halt an besonders schönen Plätzen für eine Erfrischung gemacht. Bei einem Drink dem Sonnenuntergang über der afrikanischen Wildnis zuzuschauen gehört sicher zu den schönsten Erlebnissen dieses Urlaubs.    

AKTIVITÄTEN

Die fantastische Natur des Okavango-Deltas spielt die Hauptrolle während Ihres Aufenthaltes im „&Beyond Xaranna Okavango Delta Camp“, und es gilt sie ausgiebig zu erkunden. Bei einer morgendlichen und einer abendlichen Safari erleben Sie, dass jede Tageszeit ihren ganz eigenen Reiz hat und wie unterschiedlich sich die Flora und Fauna des Busches jeweils präsentieren. Je nach Wasserstand unternehmen Sie die zweite Pirschfahrt des Tages im Boot statt im Jeep, so dass Sie die ganze Vielfalt des einzigartigen Ökosystems entdecken können. Aufgrund der privaten Konzession des Camps können die Safaris bis nach Einbruch der Nacht ausgedehnt werden und auch über offizielle Wege hinaus stattfinden, selbstverständlich unter sorgfältiger Rücksichtnahme auf die Bedürfnisse der Tiere. Damit sind Ihnen exklusive Erlebnisse garantiert. Zudem sind Buschspaziergänge, Ausflüge zum Angeln und zur Vogelbeobachtung sowie – gegen Aufpreis – Ausritte und Helikopterrundflüge möglich. Zwischen den Aktivitäten können Sie sich in Ihrem privaten Pool erfrischen, sich mit einer Massage in Ihrem Sala verwöhnen lassen oder im öffentlichen Lounge-Bereich die Aussicht genießen.   

SONSTIGES

Im Safarishop des „&Beyond Xaranna Okavango Delta Camp“ werden Outdoor-Kleidung, afrikanisches Kunsthandwerk und Schmuck angeboten.

Die luftig und romantisch gestalteten Zelte bieten einen traumhaften Blick über die Delta-Landschaft. Jedes verfügt über ein Himmelbett, ein Bad en-suite mit überdachter Badewanne und Dusche sowohl innen als auch außen, einen Sala unter freiem Himmel sowie einen privaten Pool.

PREISTABELLE


SPECIALS
Reisezeitraum
Special
buchbar bis
Kombination



BUCHUNGSBEDINGUNGEN UND WICHTIGE INFORMATIONEN

 

KINDER

Preis pro Kind/Nacht im Zimmer der Eltern
Kind/6 bis 16 Jahre: 50 % Ermäßigung auf den Personenpreis im DZ
Kind/0 bis 5 Jahre: kostenfrei

Preis pro Kind/Nacht im separatem Zimmer
1. Kind/6 bis 16 Jahre: wie erwachsene Person im DZ
2. Kind/6 bis 16 Jahre: 50 % Ermäßigung auf den Personenpreis im DZ
3. Kind/6 bis 12 Jahre: 50 % Ermäßigung auf den Personenpreis im DZ

Kind/6 bis 12 Jahre
Teilnahme an Pirschfahrten nur nach Absprache mit dem Lodge Manager vor Ort erlaubt
Teilnahme an Wanderungen ab 12 Jahren erlaubt
Teilnahme an anderen Aktivitäten nicht erlaubt

Kind/3 bis 5 Jahre
Teilnahme an Pirschfahrten, Wanderungen und anderen Aktivitäten nicht erlaubt; auf Anfrage können zusätzlich Kinderpirschfahrten organisiert werden

Kind/0 bis 2 Jahre
Teilnahme an Pirschfahrten, Wanderungen und anderen Aktivitäten nicht erlaubt

Auf Anfrage und nach Verfügbarkeit können Babybetten sowie Dreierzimmer für maximal zwei Erwachsene bereitgestellt werden.

VERPFLEGUNG

Alle genannten Preise basieren auf Übernachtung inkl. Vollpension. Diese beinhaltet folgende Leistungen:
- Frühstück, Mittag- und Abendessen
- Softdrinks, Hausweine, lokale Biere und Spirituosen, Tee und Kaffee sowie Erfrischungen auf Ausflügen

AKTIVITÄTEN

Im Preis enthalten sind täglich zwei Pirschfahrten in einem komfortablen, halboffenen Safari-Jeep mit Allradantrieb und Kühlschrank, begleitet von einem erfahrenen Ranger und Fährtenleser. Diese finden im Okavango-Delta statt. Die zweite Safari des Tages kann bis in die Nacht ausgedehnt werden. Außerdem sind Vogelbeobachtungstouren, geführte Buschspaziergänge, Aktivitäten für Kinder, z. B. Schnitzeljagden, sowie saisonbedingt motorisierte Bootsfahrten und Angelausflüge mit dem Mokoro - einem traditionellen Einbaum - inkludiert. Helikopterrundflüge und Ausritte sind gegen Aufpreis möglich. 

NATIONALPARKGEBÜHREN

Die Parkgebühren sind im Übernachtungspreis inbegriffen.

TRANSFER

ab Flughafen Maun zur Landebahn im Okavango-Delta
Dauer ca. 20 Min.

01. Januar 2016 bis 31. Dezember 2016:
pro Person/Weg  € 174

Für Abflüge aus Maun ist eine Abflugsteuer in Höhe von USD 12 pro Person fällig.

Der Transfer von der Landebahn im Okavango-Delta zur Lodge erfolgt je nach Ausdehnung der Schwemmgebiete per Fahrzueg und Boot und ist im Übernachtungspreis inbegriffen.

Flughafensteuern und Benzinzuschläge können sich ändern.

Für den Flugtransfer sind pro Person maximal 20 Kilogramm Gepäck inklusive Handgepäck, verstaut in weichen Taschen, erlaubt.

WICHTIGE HINWEISE

Check-In: 12:00 Uhr
Check-Out: 11:00 Uhr

Sicherheit
Die Lodge ist nicht eingezäunt, daher werden alle Gäste gebeten sich umsichtig auf dem Lodge-Gelände zu bewegen. Nachts ist die Begleitung durch einen Mitarbeiter erforderlich. Kinder müssen immer von einem Erwachsenen begleitet werden.

WEITERE INFORMATIONEN

Ein Wäscheservice und eine Versicherung zur medizinischen Notfallevakuierung sind ebenfalls im Übernachtungspreis inbegriffen.

Ein Babysitter kann nach Verfügbarkeit bei Ankunft vor Ort hinzugebucht werden.

Der Generator des Camps wird in der Regel nachts ausgeschaltet. Gäste mit speziellen Bedürfnissen können nach Absprache vor Ankunft rund um die Uhr mit Strom versorgt werden.


Das könnte Ihnen auch gefallen