StartseiteRundreisenAfrikaRuanda, Uganda – 5 Nächte Rundreise | ab/bis Kigali

Gorillas, Natur & Kultur in Uganda & Ruanda

Während dieser Rundreise durch Uganda und Ruanda erwarten Sie einige der absoluten Natur- und Kulturhighlights beider Länder. Sie erhalten einen Einblick in das traditionelle der Leben der Batwa und erleben eine Itore-Zeremonie. Sie wandern durch Bambuswälder und erklimmen Vulkane. Sie begegnen mit Goldmeerkatzen im Mgahinga National Park in Uganda und Berggorillas im Volcanoes National Park in Ruanda zwei der faszinierendsten Primatenarten überhaupt. Außerdem haben Sie zwischendurch vielfältige Optionen für zusätzliche Aktivitäten und können beispielsweise die Traumstrände des Lake Kivu, das Grab der berühmten Gorillaforscherin Dian Fossey und das Völkermord-Mahnmal in Kigali besuchen. Auch die Projekte des Volcanoes Safaris Partnership Trust (VSPT) können auf Wunsch in diese Reise integriert werden. Lassen Sie sich von folgendem Vorschlag inspirieren und lernen Sie dank unserer ausführlichen Beratung und maßgeschneiderten Organisation Uganda und Ruanda ganz individuell kennen.

Reiseverlauf auf einen Blick


· Anreise nach Kigali, Hoteltransfer ca. 4 Stunden
· 2 Nächte inklusive Vollpension in der MOUNT GAHINGA LODGE | Uganda
· Transfer ca. 2,5 Stunden
· 3 Nächte inklusive Vollpension in der VIRUNGA LODGE | Ruanda
· Flughafentransfer nach Kigali ca. 3 Stunden

HIGHLIGHTS

· erleben Sie das spannende Erbe eines der ältesten Stämme Afrikas: die Batwa-Pygmäen
· Goldmeerkatzen im Bambuswald entdecken
· Gorilla Trekking in Uganda und/oder Ruanda

1. Tag | Ankunft


Bei Ihrer Ankunft am Flughafen Kigali in Ruanda werden Sie von Ihrem Fahrer/Guide erwartet. Er wird Sie im Verlauf der im Folgenden beschriebenen Rundreise begleiten und Sie an seinem Expertenwissen über die Natur Ugandas und Ruandas teilhaben lassen.  Gemeinsam starten Sie in Richtung Ihres ersten Ziels, der Volcanoes Mount Gahinga Lodge, wo Sie die kommenden beiden Nächte verbringen werden. Dabei überqueren Sie die Grenze nach Uganda und erhalten einen ersten Eindruck von der außerordentlichen landschaftlichen Schönheit der Region. Majestätisch zeichnen sich die Vulkane am Horizont ab, ihre hügeligen Ausläufer sind üppig grün bewachsenen und ein geheimnisvoller Nebel liegt über der Szenerie.

Ihre Lodge befindet sich im Mgahinga Gorilla National Park, welcher die drei nördlichsten der insgesamt acht Virunga-Vulkane umfasst, nämlich den Muhavura, den Gahinga und den Sabinyo. Die anderen fünf verteilen sich auf die Nachbarländer, Ruanda und den Kongo. Der Nationalpark liegt auf einer Höhe zwischen rund 2.200 und mehr als 4.100 Metern. Neben der spektakulären Lage und den Vulkanen zeichnet er sich vor allem durch die hier lebenden vom Aussterben bedrohten Berggorillas aus, die sonst nur noch in den beiden eben erwähnten Grenzstaaten vorkommen.

Nachdem Sie die Volcanoes Mount Gahinga Lodge erreicht haben, können Sie sich bei einem leichten Mittagessen stärken, sich frisch machen und sich von der Anreise erholen. Lassen Sie die fantastische Aussicht auf die Vulkane beim Aperitif auf der Terrasse auf sich wirken. Oder Sie wärmen sich im gemütlichen Aufenthaltsraum am Feuer auf, bis das Abendessen serviert wird. Genießen Sie die Vorfreude auf die vor Ihnen liegenden Erlebnisse mit dem würzigen Geschmack Afrikas auf der Zunge und den exotischen Geräuschen der Natur ringsum im Ohr.

Bitte achten Sie darauf, dass Ihr Flug nicht später als um 10 Uhr morgens in Kigali ankommt.

Übernachtungshotel VOLCANOES MOUNT GAHINGA LODGE

Fahrtzeit: etwa 4 Stunden

2. Tag | Das Erbe der Batwa


Nachdem Sie an Ihrem ersten Morgen in Uganda zum Konzert exotischer Vogelstimmen erwacht sind, können Sie bei einem leckeren Frühstück Energie für den Tag tanken. Dieser steht ganz im Zeichen einer kulturellen Entdeckertour, bei der Sie mit dem spannenden Erbe eines der ältesten Stämme Afrikas auf Tuchfühlung gehen: der Batwa-Pygmäen. Sie lebten seit Urzeiten als Jäger und Sammler im Regenwald im Einklang mit der Natur. Auch wenn ihr ursprünglicher Lebensraum durch Landwirtschaft und Naturschutz reduziert wurde, haben sie sich ihr umfangreiches Wissen über den Wald bewahrt. Nehmen Sie während der heutigen Exkursion interaktiv teil an den Traditionen der Batwa und erfahren Sie zum Beispiel, welche der hier wachsenden Pflanzen medizinisch genutzt werden können. Das Mittagessen findet in der Lodge statt. Auf Wunsch und gegen Aufpreis können Sie sich für weitere spannende Aktivitäten im Mgahinga Gorilla National Park entscheiden: Wandern Sie auf einem der drei Virunga-Vulkane, schauen Sie sich eine traditionelle Batwa-Tanzaufführung an, besuchen Sie die Batwa-Berufsschule oder begeben Sie sich schon hier in Uganda auf einen Gorilla Trek, welcher dann frühmorgens eingeplant wird. Bitte beachten Sie, dass eine Erlaubnis zum Gorilla Trekking im Nachbarland Ruanda bereits in dieser Rundreise inklusive ist. Für eine weitere Erlaubnis, egal ob in Uganda oder Ruanda, fallen zusätzliche Kosten an.

Wie Sie Ihren Tag auch gestalten, tolle Erlebnisse sind Ihnen im fruchtbaren Naturparadies von Mgahinga sicher. Zum Abendessen kehren Sie in die Lodge zurück, sicher nicht nur mit Appetit auf die köstlich-aromatische Küche, sondern auch mit reichlich Gesprächsstoff.

Übernachtungshotel VOLCANOES MOUNT GAHINGA LODGE

3. Tag | Goldmeerkatzen-Tracking und Weiterreise nach Ruanda


Ihren letzten Morgen in Uganda verbringen Sie ganz entspannt. Nach dem Frühstück spazieren Sie in Begleitung eines Rangers durch den Bambuswald, der hier in den Bergen wächst, und halten Ausschau nach Goldmeerkatzen. Diese Primatenart ist gekennzeichnet durch eine orangerote Rückenfärbung und ein scheinbar goldgesprenkeltes Gesicht. Bestimmt gelingen Ihnen einige wunderschöne Fotos. Nach Ihrem kleinen Ausflug kehren Sie noch einmal in die Volcanoes Mount Gahinga Lodge zurück, wo das Mittagessen auf Sie wartet. Anschließend fahren Sie mit Ihrem Guide über die Grenze nach Ruanda. Ihr nächstes Ziel ist die Volcanoes Virunga Lodge, in der Sie die kommenden drei Nächte verbringen werden. Fantastisch auf dem Gipfel eines Hügels positioniert eröffnet sie einen beispiellosen 360-Grad Panoramablick auf die Virunga-Vulkane sowie die Seen Bulera und Ruhondo. Die Stimmung, wenn die untergehende Sonne sich in ihrem Wasser spiegelt und die Landschaft in weiches, warmes Licht taucht ist einfach göttlich. Abhängig vom Wetter wird Ihnen auf der Aussichtsterrasse eine mitreißende Intore-Tanzaufführung dargeboten. „Intore“ bedeutet „Krieger“, und mit dem Tanz feierten heimkehrende Kämpfer ursprünglich ihre Siege. Das Erlernen der so graziösen wie aggressiven Tanztechnik und der typischen hohen Sprünge gehörte früher zur Ausbildung eines jeden Kriegers. Die tanzenden Männer tragen imposanten Kopfschmuck aus Gras und lassen individuelle Kampfrufe verlauten. Heute ist der Intore-Tanz ein fester Bestandteil von wichtigen Feierlichkeiten und ein Sinnbild der ruandischen Kultur im Allgemeinen. Das schmackhafte Abendessen rundet diesen eindrucksvollen Tag schließlich ab.

Übernachtungshotel VOLCANOES VIRUNGA LODGE

Fahrtzeit: etwa 2,5 Stunden

4. Tag | Gorilla Trekking im Volcanoes National Park


Nach dem Frühstück brechen Sie sehr zeitig auf zu dem Abenteuer, von dem Sie wahrscheinlich schon sehr lange träumen: den seltenen Berggorillas in freier Wildbahn zu begegnen! Dass sich das frühe Aufstehen gelohnt hat, werden Sie schon während der Wanderung zum vermuteten Aufenthaltsort der starken und zugleich sanften Menschenaffen feststellen. Sie führt durch den bezaubernden Bambuswald den Vulkanhang hinauf. Da nicht genau vorhergesagt werden kann, wann und wo Sie auf die Gorillas treffen werden und die unter Umständen feuchten Witterungsverhältnisse das Vorwärtskommen schwierig machen können, variiert die Dauer zwischen einer und drei Stunden und nimmt manchmal auch den Großteil des Tages ein. In der Regel sind Sie so lange unterwegs, bis Sie die faszinierenden Primaten im dichten Dschungel erblicken. Entsprechend der individuellen Verhältnisse sind Sie zu einem späten Mittagessen in der Lodge zurück oder nehmen unterwegs einen Snack zu sich. Den Rest des Tages können Sie in der Lodge relaxen und die überwältigende Begegnung mit den so berührend menschenähnlichen Tieren Revue passieren lassen. Das Abendessen bildet den krönenden Abschluss der heutigen Ereignisse.

Übernachtungshotel VOLCANOES VIRUNGA LODGE

5. Tag | Individuelle Erkundung des Volcanoes National Park


Den letzten Tag im Dschungel Ruandas beginnen Sie mit einem einmal mehr reichen Frühstück und haben dann die Wahl zwischen den folgenden optionalen Aktivitäten, welche wir gerne gegen Aufpreis für Sie organisieren:

  • Sie begeben sich auf einen zweiten Gorilla Trek. Hierfür ist eine weitere Erlaubnis erforderlich, für die zusätzliche Kosten anfallen.
  • Sie wandern zum Grab der berühmten Gorilla-Forscherin Dian Fossey und besuchen den Gorilla-Friedhof, auf dem unter anderem ihr Lieblingsgorilla Digit beerdigt ist.
  • Sie fahren zum Lake Kivu, um den es einige der schönsten Inlandsstrände Afrikas gibt.
  • Sie begeben sich auf eine geführte Wanderung zum Lake Bulera und tauchen in das lokale Dorfleben ein.
  • Sie besichtigen das ehemalige Imbabazi-Waisenhaus und die herrlichen englischen Gärten.

Das Mittagessen und das Dinner finden in der Lodge statt.

Vielleicht möchten Sie zwischendurch noch mehr erleben oder einfach Zeit ganz für sich haben. Wir freuen uns darauf jeden Tag dieses Safari-Vorschlags ganz Ihren Wünschen zu gestalten und gegebenenfalls gegen Aufpreis anzupassen. Nehmen Sie an Ihrem letzten Abend noch einmal den Zauber der Region mit allen Sinnen in sich auf.

Übernachtungshotel VOLCANOES VIRUNGA LODGE

6. Tag | Abreise


Nach dem Frühstück nehmen Sie Abschied von Ruanda. Eine unvergessliche Reise durch zwei traumhafte Länder Afrikas ist fast zu Ende und Sie werden nach Kigali gebracht, so, dass Sie Ihren Rückflug nach Hause bequem erreichen können.Wenn es die Zeit erlaubt, können Sie vorher noch eine Stadtführung durch Ruandas Hauptstadt unternehmen und das Kigali Genocide Memorial besichtigen, das an den Völkermord an den Tutsi 1994 erinnert. Der Eintritt ist noch nicht im Reisepreis inkludiert und vor Ort zahlbar. Das Mahnmal ist nicht nur eine bedrückende Stätte, sondern dank der von hier aus unternommenen Anstrengungen zur Bildung und Friedensstiftung auch eine Hoffnung spendende, dass so etwas nicht noch einmal passiert.

Optional und gegen Aufpreis können Sie diese Rundreise gerne verlängern und auch einzelne Aktivitäten durch andere ersetzen. Kombinationen mit weiteren afrikanischen Ländern sind selbstverständlich ebenfalls möglich. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns und wir stellen Ihre persönliche Traumreise zusammen!

PREISE & SPECIALS


UNSERE PREISE BEINHALTEN FOLGENDE LEISTUNGEN

✓ 2 Übernachtungen inklusive Vollpension in der VOLCANOES MOUNT GAHINGA LODGE
✓ 3 Übernachtungen inklusive Vollpension in der VOLCANOES VIRUNGA LODGE
✓ Empfang durch unseren Partner Volcanoes Safaris am Flughafen Kigali am Anreisetag und Transfer zum Flughafen Kigali am Abreisetag
✓ Fahrer/Guide mit Fahrzeug während des gesamten Reiseverlaufs
✓ Mahlzeiten laut Reiseverlauf
✓ Transfers und Aktivitäten wie im Reiseverlauf angegeben:
· eine Erlaubnis zum Gorilla Trekking
· Goldmeerkatzen-Tracking
· Nationalparkgebühren
· Tanzaufführungen
✓ eine 30-minütige Massage pro Gast pro Aufenthalt, zusätzliche Massagen auf Anfrage und gegen Aufpreis
✓ ein umfangreicher Reiseführer
✓ Steuern & Gebühren

 
Schöner Wohnen
Cq
Capital
Marieclaire
Elle 2
Madame
Travller
Vogue 1

LANDMARK GMBH
Aachener Str. 382
50933 Köln
Tel.: +49 (0) 221.170 007 90
info@landmark-fine-travel.de
MO-FR  09.00h – 18.00h

ÜBER UNS
Mitarbeiter
Portfolio
Traveller Made

Instagram

Newsletter

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen dieser Seite.

0