StartseiteRundreisen – ab/bis Colombo

Faszination Sri Lanka

7 Nächte private Rundreise

Eine fantastische und außergewöhnliche Rundreise auf der strahlend schönen Insel. Es erwartet Sie die perfekte Mischung aus kulturellen und landschaftlichen Höhepunkten. Sie besuchen die pulsierende Hauptstadt Colombo mit ihren architektonischen Highlights von der Kolonialzeit bis zur Moderne. Bestaunen die kulturellen Schätze in den antiken Königsstädten Anuradhapura, Polonnaruwa und Kandy. Erleben spektakuläre Landschaften und genießen duftenden Tee im berühmten Ceylon-Tee-Anbaugebiet.

REISEVERLAUF AUF EINEN BLICK


• 2 Übernachtungen inkl. Halbpension im ULAGALLA BY UGA ESCAPES
• 2 Übernachtungen inkl. Halbpension im JETWING VIL UYANA
• 2 Übernachtungen inkl. Vollpension im CEYLON TEA TRAILS
• 1 Übernachtung inkl. Halbpension im RESIDENCE BY UGA ESCAPES

1. Tag | Ankunft in Colombo – Fahrt nach Anuradhapura (ca. 4 Stunden Fahrt)


Nach der Ankunft am Flughafen werden Sie von Ihrem Guide begrüßt und fahren gemeinsam nach Anuradhapuraya. Im Anschluss an den circa vierstündigen Transfer können Sie den Rest des Tages in Ruhe ankommen und entspannen und die ersten Eindrücke der Faszination Sri Lanka auf sich wirken lassen..

Übernachtungshotel ULAGALLA BY UGA ESCAPES

2. Tag | Anuradhapura


Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie haben optional die Möglichkeit folgende Ausflüge zu buchen:

Besuch des Mihintale-Tempels | inkludiert
Nur 16 Kilometer von Anuradhapuraya entfernt liegt die Wiege des Buddhismus in Sri Lanka. Auf dem Berg Missaka befindet sich das Kloster von Mihintale am Ende einer unendlich scheinenden Treppe. Hier wurde der König Mahinda um circa 250 v. Chr. von einem indischen Prinzen zur Lehre Buddhas bekehrt und errichtete daraufhin die Tempelanlage. Etliche tausend buddhistischer Mönche lebten einst an diesem Ort und schwärmten in das ganze Land aus, um die Religion zu verbreiten.

Besuch der Altstadt von Anuradhapuraya | pro Person € 33
Anuradhapuraya ist eine der ältesten und legendärsten Zivilisationen der Weltgeschichte, deren Blütezeit rund 1.300 Jahre währte, und war außerdem die erste Hauptstadt Sri Lankas. Wandeln Sie auf heiligen Spuren zum mehr als 2.200 Jahre alten Sri Maha Bodhi, der aus einem Trieb jenes Baumes hervorging, unter dem Buddha die Erleuchtung empfing. Weitere Meilensteine sind die gigantische Dagoba (ein anderes Wort für Stupa beziehungsweise Tempel) Ruwanweliseya mit der Samadhi-Buddha-Statue und der Isurumuniya-Steintempel.
Nach dem Ausflug kehren Sie ins Hotel zurück. Nachmittags stehen verschiedene Aktivitäten zur Auswahl.

Dschungel-Kayaking (1 Stunde) | pro Person € 55
Erleben Sie die ursprüngliche und facettenreiche Natur Sri Lankas hautnah bei einer Kajak-Tour durch den Dschungel.

Ausritt zu Pferd (1 Stunde) | pro Person € 55
Auch vom Pferderücken haben Sie einen herrlichen Blick auf die paradiesische Flora und Fauna der Insel.

Bogenschießen (1 Stunde) | pro Person € 45
Wenn Sie lieber Ihr Geschick und Ihre Treffsicherheit schulen möchten, nehmen Sie am Bogenschießen teil.

Übernachtungshotel ULAGALLA BY UGA ESCAPES

3. Tag | Anuradhapura – Sigiriya (ca. 3 Stunden Fahrt)


Heute erwartet Sie ein weiterer kultureller Höhepunkt Sri Lankas: Sigiriya, eine auf einem riesigen Monolithen errichtete historische Felsenfestung, die zum UNESCO-Welterbe zählt. Sie ist nicht nur ein beeindruckendes Beispiel frühzeitlicher Bautechnik und Stadtplanung, sondern auch ein einzigartiges Zeugnis der sri-lankischen Kunst des 5. Jahrhundert n. Chr., in welchem sie von König Kassapa I. erbaut zum Schutz vor der Rache seines Halbbruders für den Mord am gemeinsamen Vater wurde. Oberhalb der symmetrisch angelegten Gärten betreten Sie zwischen gigantischen Löwenpfoten hindurch den Löwenfelsen, die mythologische Stadt der Götter und werden von der schieren Größe der Anlage und ihren kunstvollen Wandgemälden in ihren Bann gezogen.

Übernachtungshotel JETWING VIL UYANA

4. Tag | Sigiriya


Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie haben optional die Möglichkeit folgende Ausflüge zu buchen:

Frühmorgendliche Ballonfahrt in Kandalama mit Frühstückspaket | pro Person € 220
Von hoch oben aus der Luft betrachtet ist die atemberaubend schöne Landschaft des von grünen Hügeln umgebenen Kandalama-Sees noch beeindruckender. Lassen Sie sich bei einem Flug mit dem Heißluftballon von der magischen Stimmung bei Sonnenaufgang verzaubern!

Besuch der Stadt Polonnaruwa | pro Person € 35
Mit dem Niedergang von Anuradhapura begann der Aufstieg der Stadt Polonnaruwa. Die mittelalterliche Hauptstadt besteht mitsamt ihrem reichen kulturellen Erbe, das unter dem Schutz der UNESCO steht, zählt heute rund 13.000 Einwohnern. Stupas, Buddha-Statuen, Bewässerungskanäle und hinduistische Steinmeißelarbeiten erzählen spannende Geschichten.Am Nachmittag können Sie im Hotel entspannen oder die Natur erkunden.

Jeep Safari im Minneriya National Park | pro Person € 50
Auf 8.800 Hektar bietet der Minneriya National Park der größten wilden Elefantenpopulation der Welt ein Zuhause. Mehr als 700 Tiere durchstreifen die dichte Dschungelvegetation und fressen auf den mit Gras bewachsenen Böschungen. Außerdem können Sie während Ihrer Jeep-Tour Wild und vielfältige Vogelarten beobachten.

Übernachtungshotel JETWING VIL UYANA

5. Tag | Sigiriya – Nuwara Eliya (ca. 6 Stunden Fahrt)


Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie haben optional die Möglichkeit folgende Ausflüge zu buchen:

Besuch der Dambulla-Höhlentempel | inkludiert
Mit dem UNESCO-Welterbe Dambulla erleben Sie ein weiteres unverzichtbares Highlight einer jeden Sri-Lanka-Rundreise. Das wissen Sie spätestens nach dem Aufstieg zu den fünf Höhlentempeln, der bei einer goldenen Dagoba am Straßenrand beginnt. Am Fuß der Anlage befindet sich der Goldene Tempel, auf dem ein 30 Meter hoher goldfarbener Buddha thront. Die Höhlentempel sind in einen 150 Meter hohen Granitfelsen gehauen. Auf insgesamt mehr als 2.100 Quadratmeter Höhlenfläche können Sie 153 Buddha-Statuen, drei Königsstatuen und vier Statuen hinduistischer Götter sowie kunstvolle Höhlenmalereien bewundern. Das zugehörige buddhistische Kloster wird seit dem 1. Jahrhundert v. Chr. von Mönchen bewohnt. Sie gewährten einst König Valagamba Schutz in den Höhlen vor den indischen Besatzern. Zum Dank ließ er die Tempelanlage errichten.

Besuch des Kandy-Tempels | inkldudiert
Eingebettet in nebelverhangene Hügel an einem See liegt die Kleinstadt Kandy, ebenfalls UNESCO-Welterbestätte und die letzte Königsstadt Sri Lankas. Ihr kultureller Mittelpunkt ist der Zahntempel, in dem ein Backenzahn von Buddha höchstpersönlich aufbewahrt sein soll. Daher ist Kandy eine der wichtigsten Pilgerstätten des Buddhismus. Bei einem Spaziergang durch den Ort können Sie farbenfrohe Eindrücke auf dem Markt, in einer Reihe von Geschäften, im Kunsthandwerkszentrum und im Edelsteinmuseum mit Schleiferei sammeln.

Weiterfahrt nach Nuwara Eliya.

Übernachtungshotel CEYLON TEA TRAILS

6. Tag | Nuwara Eliya


Das weltweit erste Tee-Resort Ceylon Tea Trails liegt traumhaft abgeschieden im saftig grünen Hochland Sri Lankas an einem See und bietet zahlreiche Erlebnisse rund um das wertvolle Pflänzchen. So können Sie die wunderschöne Landschaft zu Fuß oder auf dem Rad genießen oder der Teeherstellung vom Pflücken auf der Plantage über die Weiterverarbeitung in der Fabrik bis zur Zubereitung beiwohnen und das köstliche Getränk natürlich auch verkosten. Die individuellen Bungalows mit herrlichen Gärten laden zum Entspannen ein. Zudem sind Wellness-Behandlungen buchbar, zum Beispiel ein Aromabad mit Tee und Gewürzen oder eine Massage.

Geführte Spaziergänge, Wanderungen und Trekking-Touren (1 Stunde) | pro Person € 50

Kajak-Tour mit Guide (1 Stunde) | pro Person € 50

Übernachtungshotel CEYLON TEA TRAILS

7. Tag | Nuwara Eliya – Colombo (ca. 4 Stunden Fahrt)


Von Hatton geht es für Sie weiter nach Colombo. Die pulsierende Metropole im Westen Sri Lankas ist nicht nur die Hauptstadt, sondern auch das aufstrebende wirtschaftliche Zentrum des Landes. Erleben Sie eine faszinierende Mischung aus historischen Meilensteinen und zukunftsweisenden Projekten: die 1893 eröffnete Pferderennbahn, welche im Zweiten Weltkrieg als Landebahn genutzt wurde und heute Restaurants und Boutiquen beherbergt; den Schwimmenden Markt; Colombo Port City – eine im Bau befindliche Stadt vor der Küste mit Parks, Geschäftskomplexen und einem Formel-1-Parcours sowie die Hauptstraße Bauddhaloka Mawatha, welche zum Independence Square mit Designerläden, erstklassigen kulinarischen Angeboten und Aquarium zum Darüberlaufen führt.

Ob Sie sich vom Duft der Räucherstäbchen und dem Klang der Glocken im Gangarama-Tempel verzaubern lassen, eine Ausstellung in der Bandaranaike Memorial International Conference Hall besuchen, ein Schauspiel beziehungsweise eine Oper im Theater Nelum Pokuna genießen oder das Nachtleben in Clubs und Casinos erkunden – Colombo wird Sie als krönender Abschluss Ihrer Sri-Lanka-Rundreise begeistern!

Übernachtungshotel RESIDENCE BY UGA ESCAPES

8. Tag | Colombo – Abreise


Nach Ihrem Frühstück werden Sie zum Flughafgen gebracht und treten Ihre Heimreise an. Alternativ gibt es noch folgende Möglichkeiten zur Badeverlängerung.

Optionale Badeverlängerung auf Sri Lanka


Entspannen Sie doch noch ein paar Tage auf Sri Lanka und genießen etwas Sonne an den schönen Stränden der Ost- oder Südküste der Insel. Wir geben Ihnen vorab ein paar Hotelempfehlungen und beraten Sie gerne ausführlich.

Optionale Badeverlängerung auf den Malediven


Sie möchten nach der spannenden Rundreise lieber auf einer kleinen Insel die Seele baumeln lassen? Dann sind die Malediven mit einer Stunde Flugzeit ab Colombo genau der richtige Ort. Wir bieten ein umfangreiches Portfolio an Luxushotels auf den Malediven an und beraten Sie gerne ganz individuell.

0