• Ferienvillen in der Maremma

    Schöne Aussichten vom Monte Argentario

Maremma Ferienvillen

Als Maremma versteht man das wilde und ehemals unbewohnte Sumpfland der Südtoskana zwischen Siena und Rom. Massentourismus gibt es hier nicht, es wird vor allem Wert auf sanften Tourismus gelegt. Die Region um unsere Ferienvillen in der Maremma ist sehr abwechslungsreich – weite Ebenen wechseln sich ab mit sanften grünen Hügeln und üppigen Wäldern. Dazwischen gelb leuchtende Sonnenblumenfelder, prächtige Olivenhaine, angesagte Weinanbaugebiete, und schattige Pinienwälder. Ergänzt wird dieses wunderschöne Landschaftsbild von unzähligen antiken Hügel und idyllischen Fischerdörfern und mittelalterlichen Orten wo die Zeit stillzustehen scheint. Vor allem das Wilde und Ursprüngliche hat sich bis heute in der Maremma erhalten. Hier in den Wäldern des Parco Regionale della Maremma leben Wildschweine, Wölfe, Hirsche, Rehe und viele Vogelarten. Mit ein wenig Glück sehen Sie die scheuen Maremma-Pferde. Wanderer, Radfahrer und Aktivurlauber finden in diesem Teil der Toskana ein wahres Paradies. Der Nationalpark umfasst ein ca. 9.800 Hektar großes Naturschutz- und Küstengebiet, das sich vom Wohnort Principina a Mare im Norden bis zum Kap von Talamone im Süden erstreckt. Erleben unterschiedliche Vegetationen und verschiedene klimatische Bedingungen mit kontinentalen, mediterranen und wüstenähnlichen Eigenschaften, je nach der Art der Vegetation. Aber auch, wenn Sie auf der Suche nach schönen Stränden sind, werden Sie hier fündig. Die magische Lagune von Orbetello ist für ihre goldenen Strände, Feniglia und Giannella, berühmt. In der Maremma finden sowohl Kulturbegeisterte als auch Naturfreunde und Badeliebhaber ein authentisches Stück Italien.

Wir bieten Ihnen zwei liebevoll eingerichtete Ferienvillen in der Maremma. Wir freuen unsauf Ihre Anfrage und beraten Sie gerne.

REISEFÜHRER


Dr. Martina Gladbach

Ich kenne unsere Maremma Ferienvillen persönlich und berate Sie gerne objektiv und individuell.

BERATUNG & BUCHUNG
+49 (0) 221.170 007 90
gladbach@landmark-fine-travel.de


1 Schlafzimmer
2 Schlafzimmer
3 Schlafzimmer
4 Schlafzimmer
5 Schlafzimmer
6 Schlafzimmer
7 Schlafzimmer
1 Person
2 Personen
3 Personen
4 Personen
5 Personen
6 Personen
7 Personen
8 Personen
9 Personen
10 Personen
Fitnessbereich
Meerblick
Panoramablick

Ferienvillen in der Maremma – Monte Argentario, das Juwel der Maremma

Die Halbinsel Monte Argentario in der Maremma ist lediglich über drei schmale Landzungen mit dem Festland verbunden. Porto Ercole ist zusammen mit Porto Santo Stefano einer der Hauptorte des Monte Argentario. Beide Häfen liegen dicht beieinander. Porto Ercole, der auch „Hafen des Herkules“ genannt wird hat eine der besten Nachtclubszenen der Maremma. In Porto Santo Stefano (Hafen des heiligen Stefan) lohnt sich insbesondere eine Besichtigung des alten Hafens sowie der im 17. Jahrhundert erbauten Fortezza Spagnola. Von Porto Santo Stefano aus kann man zudem in rund einer Fährstunde die Insel Giglio erreichen. Die Gegend des Monte Argentario ist nicht nur landschaftlich ein kleines Juwel, sondern auch reich an archäologischen (vor allem etruskisch) Funden und historischen Baudenkmälern. Hier auf der Halbinsel befinden sich unsere beiden Maremma Ferienvillen. Die wunderschöne Villa Porto Ercole I im Landhausstil liegt sanft eingeschmiegt in den Hügeln von Porto Ercole und bietet durch die erhobene Position spektakuläre Aussichten über die berühmte La Feniglia, eine Sanddüne, die sich bis Ansedonia erstreckt. Durch moderne Annehmlichkeiten und Ruhiglage finden Sie in der Villa Porto Ercole I die ideale Oase, um sich von Ihrem Alltagsstress zu erholen. Das Anwesen bietet vielfältige Rückzugs- und Unterhaltungsmöglichkeiten, unter anderem einen Fitnessraum mit Sauna sowie einen herrlichen Pool in Panoramalage. Mit sieben Schlafzimmern mit Platz für 10 Personen und zwei Wohnzimmern bietet die Villa ausreichend Rückzugsmöglichkeiten für Familien und Freunde. Auch  an kühleren Tagen lädt die Urlaubsresidenz mit Heimkino und Plasmafernseher zum gemütlichen Verweilen vor dem Kamin ein. In der näheren Umgebung der Villa Porto Ercole befindet sich ein Weingut mit einer fantastischen Auswahl and lokalen Weinen. Zudem erreichen Sie den nächsten Strand in ca. zwölf Autominuten und auch Shoppingmöglichkeiten sowie Restaurants sind nicht weit entfernt.

Das zweite Ferienhaus in Maremma, die Villa Porto Ercole II ist eine Designvilla mit edlem Ambiente und ist im Gegensatz zur Villa Porto Ercole I für nur 6 Personen ausgerichtet. Auch dieses Haus liegt auf der Halbinsel Monte Argentario in den Hügeln von Porto Ercole und bietet einen spektakulären Ausblick auf das Meer und die Sanddüne. Das Anwesen beeindruckt mit feinstem Design und der Verwendung hochwertiger Materialien. Durch die Verwendung von warmen Farben besteht im Wohnbereich eine behagliche Atmosphäre. Ein besonderes Highlight des Außenbereiches ist der Whirlpool, welcher in den üppigen grünen Garten eingebaut ist. Von hier genießen Sie einen unverbauten Weitblick über die Landschaft bis hinunter zum tiefblauen Mittelmeer. Verbringen Sie hier ihren wohlverdienten und erholsamen Urlaub.

Ausflugsziele in der Maremma

Ganzin der Nähe unserer Ferienvillen in der Maremma gibt es viel zu entdecken. Nicht verpassen sollten Sie z.B. die Stadt Talamone am Fuß der Monti dell’Uccellina. Sie bildet die Südgrenze des Naturparks der Maremma. Die Geschichte Talamones geht bis auf die Etrusker zurück, die den Hafen Tlamu nannten. Besonders sehenswert ist hier die antike Festung. Und der nahegelegene Parco della Maremma selbst ist eine gute Gelegenheit um die Wanderschuhe auszupacken und die nahezu unberührte Natur auf den gut ausgebauten Wanderwegen zu erkunden. Für Naturliebhaber bietet das touristisch weniger besuchte Gebiet der Maremma ein wahres Paradies. Weitere Besonderheit ist der Lago die Bolsena, der größte Vulkansee Europas mit schwarzen Stränden und herrlich klarem Wasser. Hier lernen Urlauber die Maremma von einer ganz anderen landschaftlichen Seite kennen. Außerdem ist der Bolsena-See ideal zum Segeln, Windsurfen und Kiten geeignet. Weitere empfehlenswerte Ausflugsziele sind der archäologische Park mit Ausgrabungen aus der Zeit der Etrusker in Populonia. Gebäude und Gräber aus etruskischer und römischer Zeit liegen eingebettet in die mediterrane Buschlandschaft mit dem tiefblauen Meer im Hintergrund. Ein gut beschilderter Rundweg führt durch die Geschichte antiker Zeiten. Wer sich für mittelalterliche Städte begeistert, sollte unbedingt, die von den Etruskern gegründete Stadt Grosseto, die Hauptstadt der Maremma besuchen. Der historische Kern der malerischen Altstadt wird von einem sechseckigen Mauerring umschlossen und ist perfekt erhalten. Trotz ihrer überschaubaren Größe fehlt es Grosseto, nicht an Sehenswürdigkeiten. Hierzu gehören die Kathedrale San Lorenzo das archäologische Museum sowie die Mauern und Festungen. An der zentralen Piazza Dante gibt es fantastische Restaurants mit regionalen Spezialitäten und hervorragenden Landweinen wo Sie am Mittag einkehren können. Die reichhaltige gastronomische Tradition und die ausgezeichneten lokalen Weine tragen zum guten Ruf der Gegend bei. Einen Besuch wert ist auch Viterbo, die Stadt der Päpste. Im 13. Jahrhundert lebten hier insgesamt acht Päpste. Sie residierten im Palazzo dei Papi, dessen Äußeres an eine Burg erinnert und der heute als Museum besichtigt werden kann. Ein besonderes Highlight für Kunstinteressierte sind die Tarot-Gärten von Niki de Saint-Phalle bei Marsiliana. Die 22 farbenfrohen Skulpturen aus Keramik und Glas finden auch bei kleinen Besuchern großen Gefallen.

Ist Ihnen nach so viel Kultur wieder nach Wellness und Entspannung der Sinn, dann sollten Sie sich unbedingt eine Auszeit in den heißen Schwefelquellen nehmen. Die Maremma beherbergt mit die schönsten Naturtherme Europas. In den beiden Thermalquellen von Saturnia bei Manciano können Sie den ganzen Tag verweilen, das warme Wasser genießen oder sich eine der wunderbaren Wellness-Anwendungen gönnen. Für Strandurlauber bietet die Halbinsel Monte Argentario ebenfalls paradiesische Bedingungen mit herrlich feinen Sandstränden, bezaubernden Buchten und schattigen Pinienwäldern. Die gepflegten langen Sandstrände -die Sie von unseren Ferienvillen in der Maremma mit dem Auto in 10 Mionuten erreichen können- sowie die gute Wasserqualität laden zum Baden und Relaxen ein. Ein großes Angebot an Wassersportmöglichkeiten wie Segeln, Surfen, Wasserski oder Tauchen lässt die Herzen der Sportenthusiasten höherschlagen. Tauchen Sie ein in diese faszinierende Ferienregion und lassen Sie sich von unseren Ferienvillen in der Maremma verzaubern. Wir beraten Sie gerne ausführlich und individuell.

 
Schöner Wohnen
Cq
Capital
Marieclaire
Elle 2
Madame
Travller
Vogue 1

LANDMARK GMBH
Aachener Str. 382
50933 Köln
Tel.: +49 (0) 221.170 007 90
info@landmark-fine-travel.de
MO-FR  09.00h – 18.00h

ÜBER UNS
Mitarbeiter
Portfolio
Traveller Made

Instagram

Newsletter

0