• Luxushotels Portugal

    Die schönsten Hotels in Portugal – Porto | Algarve | Lissabon | Douro Valley | Costa de Prata

Luxushotels Portugal

Portugal ist ein Traumziel für Sonnenanbeter, Naturliebhaber, Kulturbegeisterte und Gourmets. Herrliche Strände, hohe Berge, tiefe Täler, üppige Obstgärten sowie schattige Pinien- und Korkeichenwälder prägen die abwechslungsreiche Landschaft. Die herzliche Hauptstadt Lissabon, prächtige Paläste und majestätische Burgen zeugen von einer lebendigen Vergangenheit und Gegenwart. Vollmundige Weine und aromatische Speisen verwöhnen den Gaumen. In den Luxushotels in Portugal finden Sie alle Aspekte des Genusses vereint. Oder wählen Sie alternativ ein Ferienhaus in Portugal direkt am Strand für 4 Personen. Wir beraten Sie gerne !

Reiseführer Portugal


Manuela Hauschildt

Gerne berate ich Sie persönlich und beantworte Ihre Fragen zu unseren Luxushotels in Portugal!

BERATUNG & BUCHUNG
0049 – (0) – 221 -170007997
hauschildt@landmark-fine-travel.de


Golfhotels
Neue Hotels
Flitterwochen
privater Pool
2 separate Schlafzimmer
1 separates Schlafzimmer
Six Senses Hotels, Resorts & Spas
Anantara Hotels & Resorts

PORTUGAL HOTELS: AUS DER SCHATZKISTE SÜDEUROPAS

In unseren Portugal Hotels zu verweilen ist, als würde man sich aus einer prall gefüllten Schatzkiste bedienen. Darin warten spektakuläre Landschaftspanoramen, legendäre Kulturdenkmäler, kulinarische Hochgenüsse, sportliche Abenteuer und entspannte Verwöhnmomente darauf zu Ihren ganz persönlichen, unschätzbar wertvollen Urlaubserinnerungen zu werden. Sie sind eingerahmt von wärmenden Sonnenstrahlen, salziger Seeluft, rauer Ursprünglichkeit, unverfälschter Herzlichkeit, ansteckender Fröhlichkeit. Das ist die Seele Portugals. Entdecken Sie mit LANDMARK das westlichste Land Kontinentaleuropas mit einer Küstenlinie von fast 2.000 Kilometern Länge, das so viel mehr bietet als endlose Traumstrände.

Portugal ist von einer besonderen, eigenartig sehnsuchtsvollen und erquickend authentischen Atmosphäre geprägt, die allein schon durch seine Geografie bedingt ist. Der wilde Atlantik im Westen und die schroffen Gebirge im Norden. Darauf folgend üppige Flusstäler und sanfte Hügel voller Weinreben. Und je weiter man sich Richtung Süden bewegt, endlose Ebenen mit Getreidefeldern, Olivenhainen und Korkeichenwäldchen. Und schließlich die Steilklippen der Algarve, denen einige der malerischsten Sandstrände Europas zu Füßen liegen. Das sind die Kulissen für Seefahrergeschichten, Handelserfolge und Bauernidylle, wie man sie sonst nur aus der naiven Malerei kennt. Auch die Menschen scheinen sehr geerdet und sind gleichzeitig weltoffen. Dies wird besonders in der Metropole Lissabon deutlich, in der Trends und Traditionen Hand in Hand gehen. Obgleich die Landschaften Portugals so vielfältig sind, zieht es die meisten Reisenden an die Algarve. Ohne Zweifel lässt sich hier ein wunderbar relaxter Strandurlaub verbringen. Warum aber auch andere Regionen sehens- und erlebenswert sind und welche traumhaften Portugal Hotels es dort gibt, lesen Sie im Folgenden.

Zuvor noch ein kurzes Wort zur Anreise und Fortbewegung: Zahlreiche Airlines fliegen aus allen großen deutschen Städten direkt portugiesische Ziele an. Die wichtigsten Flughäfen sind Lissabon für einen Urlaub in oder nahe der Hauptstadt; Porto, wenn Sie den Norden und die Weinregion erkunden möchten sowie Faro, falls Sie auf Erholung an der Algarve aus sind. Die Flugzeit beträgt jeweils ungefähr drei Stunden. Vor Ort bewegen Sie sich am besten im Mietwagen fort. So sind Sie besonders flexibel. Entweder unternehmen Sie Ausflüge von Ihrem Portugal Hotel aus oder Sie buchen gleich eine Rundreise, bei der Sie möglichst viel von dem facettenreichen Land sehen können. Selbstverständlich arrangieren wir auch gerne einen Fahrer für Sie. Egal, wie Ihre Reisewünsche aussehen, wir erfüllen sie Ihnen und planen jedes Detail Ihres individuellen Portugal Urlaubs mit ganz viel Herz.

PORTUGAL HOTELS: ALGARVE

Ja, auch die meisten unserer Kunden sehnen sich nach Sonne, Strand und Meer. Beginnen wir also mit unseren Portugal Hotels an der Algarve, wohl wissend, dass es in dem Land zwischen dem Atlantik und Spanien noch weitaus mehr zu entdecken gibt. Und das kann mindestens genauso entspannend sein – dank unserer wunderbaren, sorgfältig ausgewählten Luxusresorts, eines zuvorkommenden Service vor Ort und einer rundum perfekten Reiseorganisation. Freuen Sie sich also auf die verführerische Vielfalt auf den folgenden Seiten! Doch nun erst einmal zurück zum berühmten Küstenstreifen im Süden. Über 155 Kilometer erstreckt er sich von West nach Ost, 52 Kilometer misst er von Norden nach Süden. Mehr als 270 Strände gibt es an der Algarve. Darunter sind jene der bekannten Touristenorte, zum Beispiel Lagos, Portimão und Albufeira, aber auch unzählige einsame, unberührte. Und selbst an den verhältnismäßig gut besuchten findet man in der Regel immer ein Plätzchen für sich, so lang und breit sind die meisten. Die Auswahl reicht von schier endlosen Sandflächen zum Sonnen, Spielen und Spazieren über Surfer-Paradiese mit herrlichen Wellen bis zu kleinen romantischen Buchten. Imposante Steilklippen und bizarre Gesteinsformationen geben dem Badevergnügen einen einmaligen Rahmen. Welcher Strand der schönste ist, lässt sich nicht pauschalisieren. Finden Sie es je nach Ihrem persönlichen Geschmack selbst heraus und wandern, radeln oder fahren Sie entlang der Küste auf der Suche nach Ihrem Lieblingsort. Dies ist ohne Weiteres nicht nur im Sommer, sondern auch im Frühling und Herbst möglich, denn die Algarve ist von einem sehr milden Klima geprägt und zählt die meisten Sonnentage in ganz Europa. Selbst im Januar erreicht das Thermometer nahezu 20 Grad. Und auch, wenn es im Sommer mit um die 30 Grad heiß werden kann, sorgt der Wind vom Atlantik für angenehme Abkühlung.

Unter den Portugal Hotels an der Algarve möchten wir Ihnen zum einen das Conrad Algarve nahelegen. Es befindet sich nur 20 Fahrtminuten vom Flughafen Faro im Naturschutzgebiet Ria Formosa und lässt nichts zu wünschen übrig hinsichtlich seiner exklusiven Ausstattung, seines kulinarischen Angebots – unter anderem mit dem von Heinz Beck, Deutschlands bestem Koch im Ausland, geführten Restaurant „Gusto“ –, seinem erstklassigen Spa und seinen umfangreichen Sport- und Freizeitangeboten, ob auf dem Golfplatz oder am Strand. Auch einen Kinderclub gibt es. Zum anderen sticht das Anantara Vilamoura Resort unter den Portugal Hotels an der Algarve hervor. Das liegt vor allem an der Lage am Oceanico-Victoria-Golfplatz und nahe der Promi-Enklave Vilamoura sowie den hochkarätigen Einrichtungen, in denen modernes Flair und Traditionsbewusstsein verschmelzen. So können Sie in den Restaurants regionale Köstlichkeiten mit Gourmet-Twist genießen. Beste Unterhaltung für Familien, Wellnessfans und Golfer ist hier außerdem garantiert.

PORTUGAL HOTELS: LISSABON

Wer über einen Urlaub im Hotel in Portugal nachdenkt, sollte ein Auge auf die „Weiße Perle am Atlantik“ werfen – so wird Lissabon aufgrund der unzähligen weiß getünchten Häuser seiner Altstadt auch genannt. Erwarten Sie aber bitte kein blank geputztes Juwel. Vielmehr gleicht die auf sieben Hügeln am Fluss Tejo erbaute Metropole einem ungeschliffenen Schmuckstück. Sie hat ihre Ecken und Kanten und ist vielerorts von Verfall geprägt. Doch gerade die deutlichen Zeichen des Zahns der Zeit machen den Charme der Stadt aus. Sie erzählen von ihrer spannenden Vergangenheit als Zentrum des Welthandels, königliche Residenz, Opfer des verheerenden Erdbebens von 1755 und diverser Brände, Geburtsstätte der Ersten Portugiesischen Republik und Hoffnungsort für koloniale Flüchtlinge. Erkunden Sie die Sehenswürdigkeiten Lissabons bei einer privat geführten Tour, die wir gerne ganz nach Ihren Wünschen organisieren. Ein Muss ist die Burg São Jorge, von der sich Ihnen eine fantastische Aussicht bietet auf die pittoreske Altstadt, die Baixa, mit ihren pastellfarben und weiß in der Sonne leuchtenden Häusern, die rote Brücke über den Tejo – die Ponte 25 de Abril – und die Statue Cristo do Rei. Die Wahrscheinlichkeit für gutes Wetter in den Monaten April bis Oktober ist mit durchschnittlichen Maximaltemperaturen von mindestens 20 Grad hoch. Sehenswert ist auch das zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende Hieronymus-Kloster mit seinem zauberhaften Innenhof. Lassen Sie sich treiben durch die engen Gassen Lissabons, saugen Sie die geheimnisumwitterte Atmosphäre auf, gönnen Sie sich zwischendurch ein Pastéis de Nata und unternehmen Sie anschließend einen Ausflug zum besonders bei Surfern beliebten Strand von Carcavelos.

COSTA DE PRATA

Wenn Sie Ihren City-Trip nach Lissabon mit ein paar relaxten Tagen am Meer krönen möchten, empfehlen wir Ihnen das Areias do Seixo an der Costa de Prata. Nur eine knappe Stunde Fahrt von der Stadt entfernt erwartet Sie dieses einzigartig gestaltete Boutique-Refugium unter den Portugal Hotels an der Westküste mit einer wundervollen Mischung aus Design, Naturnähe und Komfort.

PORTO

Köstlich süß und rotgoldbraun schimmernd – wer kennt ihn nicht, den Portwein? In dieser Stadt ist er zuhause. Nicht nur wegen dieser samtigen Sünde ist sie eine Reise wert. Porto liegt malerisch im Nordwesten des Landes an der Mündung des Douro in den Atlantik. Auf dem Fluss wurden einst die Portweinfässer von den Anbaugebieten in die Metropole gebracht und in alle Welt exportiert. Noch heute lebt die Kulturhauptstadt Europas 2001 vom Handel mit dem portugiesischen Nationalgetränk. Als Ziel für einen Städtetrip läuft Porto Lissabon mittlerweile den Rang ab. Zwar gibt es hier mehr Regentage, besonders von Oktober bis April, aber in Sachen Kulturgut steht die zweitgrößte Stadt Portugals der berühmteren Schwester in nichts nach. Ihre Altstadt wurde ins UNESCO-Welterbe aufgenommen. Einen tollen Ausblick über Porto und den Douro hat man zum Beispiel auf dem Fußgängerweg der Brücke Dom Luís I oder in den Jardins do Palacio Cristal. Und vom The Yeatman, dem schönsten unter den Portugal Hotels in Porto. Mit liebevoll gestalteten Zimmern, von denen jedes einem anderen Weinbauern der Region gehört, einem Vinotherapie-Spa und einem sensationellen Pool über den Dächern ist es der perfekte Ausgangspunkt für Ihre kulturellen und kulinarischen Streifzüge. Beim Flanieren durch die Straßen locken überall lokale Spezialitäten. Probieren Sie vor einem Gläschen Portwein oder dazu unbedingt die leckeren Petiscos, die portugiesische Version der Tapas. Sollte Ihnen nach Bewegung sein: Von der Stadt führt ein wunderschöner Radweg entlang der Südseite des Flusses zum Ozean.

PORTUGAL HOTELS: DOURO VALLEY

Bevor er nach Porto gelangt, fließt der Douro durch ein Tal so wunderschön, dass es sich kaum beschreiben lässt: das Douro-Valley. In dieser Gegend in Nordportugal, die – wen wundert es noch – ebenfalls Teil des UNESCO-Welterbes ist –, folgt eine Augenweide auf die nächste und ein Gaumenschmaus auf den anderen. Steil erheben sich üppig grüne, sonnenbeschienene Weinberge links und rechts des türkisblau schimmernden, majestätischen Flusses. Willkommen in einer der ältesten Weinregionen der Welt, die außer während der Weinlese im Herbst gemessen an ihrem Bekanntheitsgrad erstaunlich ruhig ist. Ein wahres Schlaraffenland für Liebhaber edler Tropfen, guten Essens und der Natur. Entdecken Sie es bei Wanderungen, Bootsausflügen oder einer Flusskreuzfahrt. Wenn Sie mehrere Tage in einem der hiesigen Portugal Hotels verweilen möchten, wählen Sie das Six Senses Douro Valley. Die aufwendig renovierte Quinta ist das erste Haus der renommierten Hotelgruppe in Europa und wird Sie mit ihrer traumhaften Lage oberhalb des Douro umgeben von Weinstöcken sowie historischem Flair erlesenem, modernem Komfort begeistern. Außerdem warten himmlische kulinarische Erlebnisse auf Sie, natürlich inklusive der besten lokalen Weine, ebenso wie ein 2.200 Quadratmeter großes Spa. Gerne werden Weinproben auf den besten Weingütern der Region für Sie organisiert.

Sie haben Lust auf einen vielfältigen Urlaub? Sie möchten entspannen, genießen, golfen oder anderweitig aktiv sein? Verbringen Sie unvergesslich schöne Tage in unseren Hotels in Portugal oder alternativ eine exklusive Villa am Strand in Portugal ! Wir freuen uns darauf Sie bei Anruf unter +49 (0)221 170 007 90 persönlich zu beraten. Nachfolgend haben wir bereits einige nützliche Fakten für Ihren Aufenthalt im sonnigsten Land Europas zusammengefasst.

  • Wann ist die beste Reisezeit für Portugal? Die beste Reisezeit für Portugal liegt im Frühjahr, Sommer und Herbst, je nachdem, was Sie erleben möchten. Ganz im Süden an der Algarve kann man ab dem Frühsommer bis in den Herbst hinein bei trockenem, warmem Wetter im Ozean baden und selbst im Winter lässt es sich hier bei nur wenigen Regentagen und mildem Klima gut leben. An den Küsten ist es auch an Tagen mit über 30 Grad Celsius aufgrund der Brisen vom Atlantik angenehmer als im heißen Landesinneren, wobei die Gebirgsregionen im Norden und Nordosten generell niedrigere Temperaturen aufweisen. In diesen Gebieten regnet es im Herbst und Winter auch am meisten und in hohen Lagen fällt Schnee, so dass man Ski fahren kann. Für einen Städtetrip oder Aktivurlaub empfehlen sich besonders der Frühling und Herbst.
  • Was darf man in Portugal auf keinen Fall verpassen? So schön die Strände der Algarve auch sind, bitte beschränken Sie sich nicht darauf. Es gibt noch so viel mehr zu sehen (siehe oben). Und wenn nicht in diesem, dann in einem der nächsten Urlaube.

Sie sind der Typ für Urlaub in Portugal Hotels, wenn Sie … 

✔ … erlesene Weine und gutes Essen lieben.

✔ … Kultur- und Naturerlebnisse oder Aktivitäten und Wellness kombinieren möchten.

✔ … sich gerne von einem Land überraschen lassen.

 
Schöner Wohnen
Cq
Capital
Marieclaire
Elle 2
Madame
Travller
Vogue 1

LANDMARK GMBH
Aachener Str. 382
50933 Köln
Tel.: +49 (0) 221.170 007 90
info@landmark-fine-travel.de
MO-FR  09.00h – 18.00h

ÜBER UNS
Mitarbeiter
Portfolio
Traveller Made

Instagram

Newsletter

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen dieser Seite.

0