Luxus Ferienhäuser in der Provence

Wenn man an die Provence denkt, dann wähnt man Düfte von herbem Rosmarin, würzigem Thymian und feinem Lavendel in der Nase. Es sind jedoch nicht nur die herrlichen Gerüche, die einen hier verzaubern, sondern vor allem die atemberaubende Landschaft. Bei einem Urlaub in der Provence erleben Sie schier unendlich weite Sonnenblumen und Lavendelfelder, wild-romantischen Schluchten, zerklüfteten Kalksteinfelsen direkt vor der Tür. Diese bezaubernde Region zwischen dem Rhônetal im Westen und der Mittelmeerküste im Süden begeisterte und inspirierte bereits berühmte Maler wie Marc Chagall, Victor Vasarely und Pol Mara und Van Gogh, um nur einige zu nennen. Wer zudem Strand und Meer liebt, kommt hier ebenso auf seine Kosten wie Kunst- und Kulturfreunde. Die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende Altstadt von Avignon mit ihrem mittelalterlichen Flair und dem gotischen Papstpalast verzaubert Urlauber ebenso wie die alte Römerstadt Arles mit dem gut erhaltenen Amphitheater. Genußmenschen schätzen natürlich die exquisite französische Küche, die in der Provence u.a. das Fischgericht Bouillabaisse hervorgebracht hat. Nicht zu vergessen die Region ist ein Paradies für Trüffelliebhaber. Gut 70 Prozent der schwarzen Trüffel Frankreichs werden in den nördlichen Regionen der Provence rund um den Mont Ventoux geerntet. Am besten läßt sich ein Aufenthalt in der Provence in einem unserer Luxus Ferienhäuser in der Provence genießen. Erleben Sie diesen wunderschönen Landstrich authentisch wie die Einheimischen. Unsere Ferienvillen in der Provence befinden sich meist außerhalb der umliegenden Städte und Dörfer auf wunderschönen romantischen Anwesen. Bevorzugte Lagen sind Lourmarin, Gordes, Les Beaux-de-Provence, Murs und Aix-en-Provence. Die Franzosen verstehen sich auf die Kunst Altes mit Neuem zu kombinieren. Die ortstypischen Luxus Ferienhäuser in der Provence sind für gewöhnlich Natursteinhäuser, welche von außen antiken Charme versprühen und Innen mit modernster Einrichtung glänzen. Hier können Sie sich nach einem ereignisreichen Tag zurückziehen und die Ruhe genießen oder sich bei einem Bad im Pool ihres Refugiums entspannen. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und beraten Sie gerne. Sollten Sie hier nicht fündig werden schauen Sie sich doch auch unsere schöne Auswahl von exklusiven Ferienvillen an der Côte d’Azur an. Es lohnt sich !  Lesen Sie auch den Artikel in unserem Reisemagazin zu Ferienhäusern der Region Provence inkl. Restauranttipps in Les Alpilles & im Luberon.

Verfügbarkeit & Preis anfragen

    CheckIn
    CheckOut

    Häufig gestellte Fragen

    Nachfolgend finden Sie uns häufig gestellte Fragen sowie unsere Antworten zu Ferienhäusern in der Provence die Sie bei uns mieten können.

    Welche Ferienhäuser zum Mieten in der Provence haben eine Poolheizung?

    Hier finden Sie eine Auswahl von exklusiven Ferienhäusern in der Provence mit Poolheizung:
    Maison de Provence | Mas Alpilles | Le Moulin en Provence | Domaine Christophe
    >>>Alle Ferienhäuser mit Poolheizung in der Provence ansehen

    Welche Ferienhäuser in der Provence haben einen eigenen Tennisplatz?

    Landmark bietet Ihnen in der Provence mehr als 10 Ferienhäuser zur Miete mit eigenem Tennisplatz an. Hier finden Sie eine Auswahl von Fereinhäusern in der Provence mit Tennisplatz:
    Luberon Heaven | Maison des Amandes | Le Mas des Jardins | Villa Cosy
    >>>Alle Ferienhäuser mit Tennisplatz in der Provence ansehen

    Welche Ferienhäuser in der Provence sind die exklusivsten die man mieten kann?

    Luxus Ferienhaus in der Provence mieten

    Kaum eine Region in Europa verkörpert den Traum vom Leben im Süden so ideal wie die Provence. Eine Ferienvilla in der Region lässt diesen Traum Wirklichkeit werden.

    Wir haben hier die wichtigsten Informationen zusammengestellt, um Ihnen die Entscheidung für das optimale Feriendomizil zu erleichtern. Gerne beraten wir Sie individuell. Wir kennen fast alle Villen persönlich und können Ihnen helfen, Ihre Träume von einem exklusiven und individuellen Urlaub in der Provence zu verwirklichen.

    Wann ist die beste Reisezeit für die Provence?

    Die Zeit mit den angenehmsten Temperaturen liegt zwischen Mai und Oktober. Dann ist es tagsüber sommerlich warm. Allerdings wird es in den Hochsommermonaten Juli und August zur Zeit der französischen Schulferien auch in der Provence etwas voller. Wer absolute Ruhe sucht, sollte besser außerhalb der Schulferien seinen Aufenthalt planen. Aber auch im Hochsommer findet sich immer ein ruhiger Rückzugsort. Ab Oktober regnet es häufiger, die regenreichsten Monate liegen im Herbst. Zwischen Dezember und Februar ist es recht kühl, allerdings fällt das Thermometer nur selten unter den Gefrierpunkt. In einem Haus mit Heizung & Kamin und beheizbarem Pool lassen sich auch im Winter und im Frühjahr erholsame Tage in der Provence verbringen. Diese Zeit eignet sich auch sehr gut für Wanderungen, Radtouren und Ausflüge.

    Wo liegt die Provence?

    Als Provence wird die Region bezeichnet, die sich östlich der Rhône und südlich von Orange bis hin nach Italien zieht. Unterschieden wird in die Haut-Provence (die sich im Alpenraum befindet) und der Basse-Provence, die die tiefer gelegenen Gegenden umfasst, die man heute gemeinhin als Provence bezeichnet. Die Region gehört verwaltungstechnisch gesehen zum Gebiet „Provence-Alpes-Côte d´Azur“, was die Mittelmeerküste mit einschließt. Die Gebiete westlich der Rhône (zum Beispiel das Gard) gehören touristisch gesehen zwar auch zur Provence, jedoch offiziell nicht zur Region.

    Was sind die schönsten Regionen in der Provence?

    Die Provence besticht durch ihre wunderschöne mediterrane Landschaft und ihre berühmten Lavendelfelder. Künstler fühlten sich stets von dieser Region und von ihrem speziellen Licht angezogen. Berühmte Maler schufen hier Kunstwerke, die heute in den bekanntesten Museen der Welt hängen. Denken Sie nur an die Bilder von Vincent van Gogh, Paul Cézanne und Gauguin. Erleben Sie die Motive für diese Kunstwerke live und lassen Sie sich wie die Künstler vom besonderen Licht des Südens begeistern. Damit Sie die Region in der Provence finden, die Ihr persönliches Urlaubserlebnis vollkommen macht, geben wir Ihnen hier eine Übersicht über die wichtigsten Regionen:

    Luberon

    Die Region des Luberon, benannt nach dem Gebirgszug der von Avignon aus in südöstlicher Richtung verläuft, galt lange als Geheimtipp in der Provence. Inzwischen ist der Landstrich durch die Bücher von Peter Mayle und durch die vielen Prominenten, die hier ihre privaten Hideaways haben, berühmt geworden. Trotzdem hat sich die Gegend ihren authentischen Charme bewahrt. Malerisch gelegene Dörfer wie Lourmarin, Ménerbes oder Gordes laden zum Bummeln ein. Die wunderschöne Gebirgslandschaft mit Schluchten, zerklüfteten Felslandschaften und Lavendel- und Weinfeldern ist ideal zum Wandern, Klettern und für ausgedehnte Fahrradtouren. Die komfortablen Ferienvillen in der Region liegen malerisch in der Landschaft verstreut und versprühen typisch provenzalischen Charme, kombiniert mit Luxus im Inneren der Häuser. Genießen auch Sie einen Aufenthalt in einer der typischsten Region der Provence und verpassen Sie auf keinen Fall die lokale Spezialität: Die berühmten schwarzen Trüffel, die zwischen November und Februar geerntet werden.

    Les Alpilles & Saint Rémy

    Zentral im Herzen der Provence gelegen, bietet die Region rund um das Mittelgebirge „Les Alpilles“ eine gelungene Mischung aus malerischen Orten, vielfältiger Gebirgslandschaft und den typischen Lavendel- und Weinfeldern der Provence. Aufgrund der guten Lage sind die Ausflugsmöglichkeiten fast unendlich groß. Sowohl die bekannten Städte der Provence wie Arles, Aix-en-Provence und Avignon sind im Rahmen von Tagesausflügen zu erreichen als auch die Strände der Côte d´Azur oder die einmalige Landschaft im Rhônedelta, die Camargue. Die malerisch in der Landschaft verteilten Ferienhäuser, alle im landestypischen Stil, bieten Entspannung und Erholung. Hübsche Orte in der Region, wie Les-Baux-de-Provence oder Saint-Rémy-de-Provence bieten Einkaufsmöglichkeiten und gute Restaurants. Die Umgebung lädt zu Outdoor-Aktivitäten und Naturerlebnissen ein. Die Region bietet damit vielfältige Möglichkeiten für einen einen perfekten Aufenthalt für die ganze Familie, für eine Gruppe oder für ein Event.

    Gard – die andere Seite der Rhône

    Offiziell liegt die Provence nur auf der östlichen Seite der Rhône. Die westliche Seite gehört zum Gard und zum Languedoc-Roussillon. Die Landschaft im Gard ist jedoch so ähnlich zur Provence, dass diese Gegend rund um Nîmes, Uzès und um die Flüsse Cèze und Ardèche oft landläufig noch zur Provence gerechnet wird. Auch in dieser Region werden von uns ausgewählte Feriendomizile angeboten.

    Falls Sie ich für einen Aufenthalt am Mittelmeer an der Côte d´Azur interessieren, finden Sie hier eine große Auswahl an Luxusvillen.

    Welche Ferienvillen in der Provence haben einen Pool?

    Alle Ferienhäuser der Luxusklasse in der Provence verfügen über einen Pool. Viele davon sind auf Wunsch beheizbar und können auch in den kühleren Monaten genutzt werden. Wählen Sie aus, welche Art von Pool Sie wünschen. Vielleicht einen besonders großen Pool für sportliches Schwimmen, wie im Anwesen Luberon Heaven? Oder einen beheizbaren Salzwasserpool, wie im Anwesen Le Genereuse? Die Auswahl ist groß, viele Häuser verfügen über beheizbare Pool. Eine Liste finden Sie hier.

    Welche Ferienhäuser in der Provence eigenen sich besonders für Familien?

    Die Mehrheit der Ferienhäuser in der Provence eignet sich für einen entspannten Urlaub mit der ganzen Familie. Neben ausreichend Schlaf- und Badezimmern gibt es weitere Annehmlichkeiten, die besonders Familien einen abwechslungsreichen Aufenthalt garantieren. Wie wäre es mit dem schicken Familiendomizil Mas Lavande, mit großem Garten, beheizbarem Pool, Tischtennis, Grillmöglichkeiten, eigenem Tennisplatz und Spiel- und Fernsehzimmer? Vielleicht legen Sie auch Wert auf einen Swimmingpool mit Pool-Alarm, der gerade für den Schutz kleinerer Kinder wichtig ist? Dann entscheiden Sie sich für das Le Mas de la Famille, das zusätzlich über Spielräume für Kinder und über diverse Gebäudeteile verfügt und daher ideal ist für mehrere befreundete Familien. Gerne beraten wir Sie hinsichtlich weiterer Häuser, die sich für einen Familienurlaub eignen.

    Welche Ferienvillen in der Provence verfügen über einen eigenen Tennisplatz oder einen eigenen Fitnessbereich?

    Einige der luxuriösen Ferienvillen in der Provence zum mieten verfügen über einen eigenen Tennisplatz. Dazu gehören zum Beispiel Le Mas des Jardins, die Maison Panoramique und die Maison des Amandes, die sogar über einen Tennisplatz mit Flutlicht verfügt. Wir haben noch weitere Luxusvillen mit eigenen Sport- und Fitnesseinrichtungen im Angebot, wie zum Beispiel Le Mas de Jardin mit Fitnessgeräten, Tischtennis und Boules. Gerne beraten wir Sie individuell.

    Welche Luxusvillen kann man in der Provence mieten für Events?

    Sie möchten eine Hochzeit oder einen Geburtstag feiern oder suchen eine Location für ein Event? Dann werden Sie in der Provence sicherlich fündig werden. Ausgewählte, exklusive und geräumige Anwesen sind ausgezeichnet für Feierlichkeiten geeignet. Dazu gehört zum Beispiel die Villa Pierre Provence mit einem 5.000 Quadratmeter großen Grundstück, teilweise in den Felsen der Stadt Les-Baux-de-Provence gelegenen Gebäuden und einem Heimkino. Sehr gut für Familienfeierlichkeiten geeignet ist auch die auf einem ehemaligen landwirtschaftlichen Anwesen gelegene Villa le Jardin d´Eden, die neben einer modernen Designereinrichtung und Spa-Bereich auch Bowlingbahn und einen Spielraum mit Flipperautomaten bietet.

    Welche Extras & Sonderservices bei Luxusferienhäusern in der Provence angeboten?

    Wenn Sie ein Luxus Ferienhaus in der Provence mieten, können auch Sonderwünsche und der Wunsch nach besonderen Dienstleistungen angeboten werden. Hätten Sie gerne einen eigenen Weinkeller im Haus? Dann empfehlen wir Ihnen die luxuriöse Villa Le Lavandou im Luberon oder das Le Mas des Volets Rouges in der Nähe von Beaucaire. Genießen Sie dort einen stets optimal gekühlten Wein, den Sie auf Wunsch vorab ordern können.

    Sie wünschen einen Frühstücks-, Einkaufs-, Maid- oder Chaffeurservice? Dies und vieles mehr kann auf Wunsch arrangiert werden. Teilen Sie uns Ihre Wünsche mit, dann suchen wir für Sie das passende Domizil. Damit Ihr Aufenthalt so entspannt wie möglich verläuft.

    Falls Sie sich für einen Aufenthalt mit Hotelservice in einem der Luxushotels der Provence interessieren, finden Sie hier eine Auswahl.

    Was ist einzigartig an einem Ferienhaus in der Provence?

    Ein Ferienhaus in der Provence bedeutet Urlaub in der Natur in einer der schönsten Gegenden Frankreichs. Die Häuser sind fast alle im traditionellen Stil aus Naturstein erbaut oder es handelt sich gar um historische Gebäude, wie zum Beispiel eine alte Seidenfarm, die aufwendig renoviert wurden und jetzt vermietet werden. So traditionell sich die Anwesen in die Landschaft fügen, so sind die Häuser doch im Inneren mit allem modernen Komfort eingerichtet. Genießen Sie wahlweise elegantes, rustikales oder modernes Design bei der Einrichtung.

    Viele der Ferienvillen liegen in der Nähe der malerischen Dörfer der Provence. So können Sie entspanntes Landleben mit Einkäufen auf den lokalen Wochenmärkten und Besuchen in Cafés und Restaurants verbinden.

    Ausflugsmöglichkeiten & Sehenswürdigkeiten in der Provence

    Die unzähligen Freizeitmöglichkeiten sind sicherlich ein Kriterium, das für einen Urlaub in der Provence spricht. Neben den berühmten Städten wie Avignon, Arles und Aix-en-Provence bieten besonders die kleineren Orte mit ihren schmalen Gassen, den hübschen alten Häusern und ihrem noch authentischen Charme einen Eindruck vom typisch südländischen Leben.

    Unbedingt sehenswert und als Ausflugsziel einzuplanen sind die berühmten Ockerfelsen im Departement Vaucluse und die Felsschluchten im Luberon und in den Alpilles. Wanderer und Kletterer kommen hier sicherlich auf ihre Kosten. Wer in der Provence ist, sollte unbedingt auf den Spuren der Künstler wandeln, die hier Inspiration fanden und berühmte Gemälde geschaffen haben. Bummeln Sie durch Arles und entdecken Sie die Motive der Bilder von Vincent van Gogh oder besuchen Sie das Chateau Lacoste im Luberon, eine alte Burgruine, die der Modeschöpfer Pierre Cardin in einen Ort für bildende Kunst verwandelt hat.

    Bequem im Rahmen eines Tagesausflugs zu entdecken sind auch die Hafenstadt Marseille, die Landschaft der Camargue im Delta der Rhône und die Strände der Côte d´Azur.

    Sportliche Aktivitäten in der Provence

    Naturliebhaber und Outdoor-Sportler finden in der Provence ein wahres Eldorado an Möglichkeiten. Wandern, Klettern und Mountainbiken in den Bergen, Radtouren durch die malerischen Lavendelfelder und vieles mehr ist möglich. Daneben gibt es eine Reihe von Feriendomizilen mit eigenem Tennisplatz oder eigenen Fitnessräumen, wie zum Beispiel die Residenz La Royale, die neben Fitnessbereich, Sauna und Tennisplatz auch noch ein Pétanque-Feld und Mountainbikes bietet.

    Schön gelegene Golf- und Tennisplätze runden das Sportangebot in der Provence ab. Hier findet sicherlich jeder die Sport- und Freizeitangebote, die er bevorzugt oder schon längst einmal ausprobieren wollte. So gibt es auch Anwesen mit Meditationsgarten oder ein Ferienhaus mit einem Hammam im Poolhaus

    Anreise in die Provence

    Der nächstgelegene internationale Flughafen ist in Marseille. Daneben gibt es kleinere regionale Airports, die auch von Privatmaschinen genutzt werden können, in Avignon und Aix-en-Provence.

    In Avignon gibt es einen Anschluss an das französische TGV-Netz. Die Autobahn, die in die Provence führt, ist die berühmte „Autoroute du Soleil“, die A7.

    Klima in der Provence

    In der Provence herrscht mediterranes Klima. Die Sommer sind warm und trocken, die Winter mild. Die Höchsttemperaturen liegen bei durchschnittlich 27° C im Hochsommer und 11 – 17° C im Winter. Nachts kühlt es stets etwas ab. Regentage gibt es meistens nur im Herbst und einige wenige im April und Mai. Der Mistral, der kalte Wind aus dem Rhônetal, kann sowohl im Sommer als auch im Winter die Temperaturen kurzzeitig senken. Diese Abkühlung bringt eine besonders klare Luft und einen meist tiefblauen Himmel mit sich.

    Was sollten sie bei einem Urlaub in der Provence auf keinen Fall verpassen?

    Neben den vielen Sehenswürdigkeiten, die Sie wahrscheinlich mit dem Auto besuchen, sollten Sie unbedingt eine Fahrradtour oder eine Wanderung einplanen. Es muss keine lange Strecke sein. Es geht nicht um sportliche Höchstleistungen, sondern um Genuss. Wandern oder fahren Sie mit dem Rad durch weite Lavendelfelder, durch die Weinberge und durch die mit Wildkräutern und Macchie bewachsenen Hügel. Nur so können Sie den einmaligen Duft der Provence hautnah erleben. Nicht umsonst ist die Region bekannt für ihre Parfüms und für die „Kräuter der Provence“, die hier einfach so am Straßenrand wachsen und ihren betörenden Duft verbreiten. Zerreiben Sie einige der Kräuter zwischen den Fingern und genießen Sie den Duft. Machen Sie unterwegs auch Rast in einem der vielen kleinen Dörfer, setzen Sie sich in eines der Cafés, trinken Sie einen „Café Crème“ und lassen Sie den Alltag und alle Sorgen von sich abfallen. Nirgendwo kann man das typisch französische „Savoir Vivre“ besser erleben als in der Provence. Deshalb kehren viele Besucher jedes Jahr wieder, um den Charme dieser besonderen Region zu genießen.

    Damit Sie Ihre Traumvilla in der Provence finden, sollten Sie sich im Vorfeld kompetent beraten lassen. Eine große Auswahl an Luxusanwesen in verschiedenen Regionen steht zur Verfügung. Unser Team von Landmark hilft Ihnen gerne, die Villa zu finden, die genau Ihre Wünsche erfüllt.