Luxus Ferienhaus Marken und Abruzzen

Die Marken, auch Marche genannt, sind eine noch relativ unbekannte Region an der italienischen Adria, die sich im Süden bis in das Gebirge der Abruzzen erstreckt. Südlich des bekannten Badeortes Rimini gelegen, bieten sich hier zunächst 170 Kilometer Adriaküste. Lange weiße Strände wechseln ab mit kleinen felsigen Buchten um mit einer phantastisch schönen Palmenriviera im Süden abzuschließen. In der anschließenden Region Abruzzen folgen 130 Kilometer weitere lange Sandstrände sowie beeindruckende Felsküsten. Das Einzigartige an dieser noch weitgehend unbekannten Region ist jedoch das Hinterland, das zunächst flach in Hügelland und später in Hochgebirge mit mehreren Zweitausendern ansteigt. Die unberührte Natur, die ursprüngliche Lebensart, die hübschen Orte und die abwechslungsreiche Küste laden Individualisten, Ruhesuchende und Naturliebhaber zu einem unvergesslichen Aufenthalt ein. Genießen Sie Natur und Komfort gleichzeitig in modernen Designervillen oder luxuriösen Ferienhäusern im typisch italienischen Stil. Nutzen Sie die Nähe zur Küste zur Entdeckung von traumhaften Stränden, malerischen Hafenorten und für kulinarische Erlebnisse. Unternehmen Sie aber unbedingt auch Ausflüge in die noch weitgehend unberührte Bergwelt im Hinterland. Hier eröffnet sich der Blick auf ein noch unentdecktes Naturparadies, das zum Wandern, zum Trekking und zu Touren mit Fahrrad oder Mountainbike einlädt.

Erleben Sie einen Teil von Italien, der derzeit noch als Geheimtipp gelten kann und erforschen Sie neue Facetten dieses abwechslungsreichen Urlaubslandes.

Entdecken Sie gerne auch die direkt neben den Marken gelegene Region Umbrien und die weiter westlich gelegene Toskana mit vielen komfortablen Luxusferienvillen.

Verfügbarkeit & Preis anfragen

    CheckIn
    CheckOut

    Ferienhaus in Marken & Abruzzen mieten – die wichtigsten Fragen

    Damit Sie das passende Feriendomizil in den Marken und Abruzzen finden, haben wir die wichtigsten Fragen & Informationen zusammengestellt, die Ihnen die Auswahl erleichtern können. Wir beraten Sie auch gerne persönlich!

    Wann ist die beste Reisezeit für Marken & Abruzzen?

    Die beste Reisezeit mit angenehmen Temperaturen liegt zwischen Juni und September, dann ist die Adria auch warm genug zum Schwimmen. Bedenken Sie, dass in den Höhenlagen die Temperaturen niedriger sind und in den Abruzzen bis in den April hinein noch Schnee in den Bergen liegen kann. Die Monate zwischen November und April sind von den Temperaturen her daher eher für Wintersport in den Hochgebirgsregionen geeignet und weniger für einen Sonnenurlaub. Im Mai und Oktober werden dagegen besonders in den Küstenregionen meist angenehme Temperaturen von 20°C und mehr tagsüber erreicht, diese Zeit eignet sich besonders für einen Aktivurlaub.

    Welches Ferienhaus in den Marken & Abruzzen verfügt über einen Pool?

    Alle von uns angebotenen Luxusvillen in den Marken & Abruzzen verfügen über einen eigenen Pool. Einige davon können auf Wunsch beheizt werden, wie zum Beispiel in der Villa Oliveto oder im Borgo Macerata und bieten auch in den etwas kühleren Monaten angenehme Temperaturen. Einen zusätzlichen Whirlpool gibt es in der Villa La Melusina. Häuser mit Infinity-Pools werden genauso angeboten (zum Beispiel in der Villa Olivo) wie großzügig bemessene Pools zum sportlichen Schwimmen.

    Welche Ferienhäuser mit Sonderservice gibt es in den Marken & Abruzzen?

    Damit Ihr Aufenthalt in den Marken & Abruzzen so angenehm wie möglich verläuft, bieten wir Häuser mit diversen Services an. Gerne organisieren wir auf Wunsch weitere Dienstleistungen, wie zum Beispiel den „White Gloves Service“ in der Villa Olivo. Sprechen Sie uns gerne diesbezüglich an.

    Falls Sie sich für einen Aufenthalt mit Hotelservice in einem Luxushotel in Italien interessieren, finden Sie hier die besten Angebote.

    Ferienhaus am Meer in den Marken & Abruzzen mieten

    Mehr als 300 Kilometer Adriaküste warten darauf, entdeckt zu werden. Wählen Sie zwischen langen, feinsandigen Sandstränden, malerischen Buchten und imposanten Felsküsten. Viele der angebotenen Villen liegen wunderschön im Hügelland hinter der Küste und bieten traumhafte Aussichten aufs Meer. Wie wäre es mit der Villa Oliveto, nur sieben Fahrminuten von Porto Pitenza Piceno an den langen Sandstränden der Adria entfernt? Oder mit einer Designervilla in den Abruzzen, der Villa Abruzzo, malerisch in der Nähe von hübschen Orten gelegen und nur 10 Fahrminuten vom Meer entfernt? Versäumen Sie es nicht, die berühmte Palmenriviera der südlichen Marken von Ihrem Feriendomizil aus zu entdecken. Besonders eindrucksvoll ist die Region rund um San Benedetto del Tronto. Hier bietet sich eine Promenade mit mehr als 10.000 Palmen zum flanieren an. Entdecken Sie einen der Lieblingsorte der Italiener für Strandurlaub und genießen Sie ein Sonnenbad an einem der „Lido“ am langen Sandstrand.

    Ausflugsmöglichkeiten & Sehenswürdigkeiten in Marken & Abruzzen

    Neben den beiden Hauptstädten der Regionen, Ancona und Pescara, beide am Meer gelegen, bieten sich vor allem die etwas kleineren Städte und Orte in den Marken & Abruzzen für Entdeckungen an. Besichtigen Sie unbedingt das berühmte L´Aquila, inmitten einer malerischen Berglandschaft gelegen. Die Stadt wurde 2009 durch ein Erdbeben stark zerstört, einige Gebäude befinden sich noch im Wiederaufbau, trotzdem lässt sich noch das Flair dieser einzigartigen Kulturmetropole erleben, die oft auch das Salzburg Italiens genannt wurde. Besuchen Sie auch unbedingt das in der Nähe gelegene mittelalterliche Städtchen Santo Stefano di Sessanio, das zum Teil schon zur Zeit der Medici errichtet wurde und heute noch ein unvergleichliches Flair ausstrahlt.

    Die Hauptattraktion ist aber sicherlich die unvergleichlich schöne und weitgehend unberührte Natur. Die majestätischen Sibillini-Berge in den südlichen Marken mit ausgedehnten Kastanienwäldern laden zu ausgedehnten Naturerlebnissen ein. Die Villa Melusina eignet sich aufgrund ihrer Lage besonders zur Entdeckung dieser malerischen Landschaft.

    Die Bergwelt des „Gran Sasso“ bildet das höchste Gebirge Mittelitaliens, bietet Gipfel mit fast 3.000 Metern Höhe und eine grandiose Landschaft zum Wandern und Mountainbiken. Das alles nur etwa 30 Kilometer von der Adriaküste entfernt und von den angebotenen Ferienvillen entfernt. Eine Kombination aus Berg- und Badeurlaub ist hier perfekt möglich.

    Viele Reisende nutzen ihren Aufenthalt in den Marken & Abruzzen auch zu einem Ausflug nach Rom. Je nach Lage Ihrer Ferienvilla beträgt die Fahrtzeit dorthin ca. 3 Stunden. Es ist auch möglich, die Anreise über Rom mit einem Aufenthalt dort zu kombinieren. Gerne beraten wir Sie diesbezüglich.

    Kulinarische Entdeckungen in Marken & Abruzzen

    Das Motto der Küche der Abruzzen & Marken ist „Mare e Monti“, also Meer & Berge. Frische Fische und Meeresfrüchte aus der Adria werden mit Gemüse und Salaten aus regionalem Anbau, Pasta und Fleischgerichten kombiniert. So entstehen Köstlichkeiten wie die „Sugo all´abruzzese“ mit Tomaten, Bauchspeck und Pecorino oder die „Brodetto“, eine typische Fischsuppe. Gewürzt wird traditionell scharf, mit Peperonico und auch Safran wird in der regionalen Küche häufig verwendet. Als Wein dazu wird ein kräftiger Montepulciano d´Abruzzo serviert und die traditionellen Wurstwaren, wie z.B. die „Ventricina Vastese“ werden oft als Vorspeise genutzt. Probieren Sie auch unbedingt die landestypischen „Spaghetti alla Chitarra“, die traditionell von Hand mit Hilfe eines Holzrahmens (ähnlich einer Zither, daher der Name) hergestellt werden.

    Genießen Sie lokale Spezialitäten und Gourmetküche auch in den vielen sehr guten Restaurants der Region. Wir empfehlen als Drei-Sterne-Michelin-Restaurant hier besonders das „Uliassi“, nur weniger Kilometer von der Luxusvilla Borgo Macerta entfernt. Alternativ bieten sich das lokal sehr bekannte Restaurant „Il Villino“ oder das bezaubernde „Signore te ne Ringrazi“ an.

    Sportliche Aktivitäten in Marken & Abruzzen

    Während sich die langen Strände der Adria für Wassersport aller Art anbieten, ist das leicht hügelige Hinterland für Fahrradtouren und Wanderungen wie geschaffen. An der Grenze zu Umbrien und in den Abruzzen gibt es dann sogar Berge mit einer Höhe von mehr als 2.000 Metern, hier finden auch Alpinisten ihr Eldorado in einer noch überraschend ursprünglichen und einsamen Berglandschaft, die oft an die Highlands von Schottland erinnert. Etwa ein Drittel dieser unberührten Naturlandschaft besteht aus geschützten Gebieten, die den Erhalt dieser einzigartigen Landschaft absichern. Nicht verpassen sollten Sie eine Wanderung durch die Schlucht von Celano. Diese beeindruckt mit teilweise bis zu 100 Meter hohen, senkrechten Felswänden und ist die längste Schlucht in den Abruzzen. Dieses Naturmonument kann übrigens auch von eher weniger erfahrenen Wandern erobert werden. Im Gegensatz zu vielen anderen Schluchten in Europa findet man hier trotzdem noch Ruhe und keine Menschenmassen.

    Falls Ihnen der Sinn nach Tennis oder Fitness steht: Die Villa Olivo verfügt über einen eigenen Fitnessbereich, die Villa Oliveto verfügt zusätzlich über einen eigenen Tennisplatz. Beide Villen können für größere Gruppen auch zusammen gemietet werden und bieten auf Wunsch ein vielfältiges Angebot, darunter auch Yoga-Kurse und vieles mehr.

    Anreise Marken & Abruzzen

    Direktflüge gibt es zu den internationalen Flughäfen von Pescara und Ancona, von manchen Städten in Deutschland aus jedoch nur über Umsteigeverbindungen zu erreichen. Nonstop-Flüge nach Bologna sind eine Alternative oder im Sommer die Verbindungen nach Rimini an der Adriaküste. Wer in die Abruzzen möchte, kann auch über einen Flug nach Rom nachdenken. Wir empfehlen die Anmietung eines Leihwagens am Flughafen, um sowohl die Ferienvilla zu erreichen als auch um die Strände und landschaftlichen Schönheiten der Region zu erleben. Eine besonders komfortable Möglichkeit zur Anreise bietet die Villa Borgo Macerato, sie verfügt über einen Helikopterlandeplatz.

    Was sollten Sie bei einem Urlaub in Marken & Abruzzen auf keinen Fall verpassen?

    Die Adriaküste Italiens bietet wunderschöne Sonnenaufgänge, die Sie auch von Ihrem Domizil aus betrachten können. An einer Stelle der Küste, bei Ancona am Monte Conero, bietet sich die Chance, auch einen Sonnenuntergang zu erleben. Einen besonders schönen Naturstrand finden Sie hier mit dem Strand von Mazzavalle. Lassen Sie dort Ihren Strandnachmittag stilvoll ausklingen.

    Besuchen Sie auch unbedingt die berühmte, ca. 70 Kilometer lange Costa dei Trabocchi zwischen Ortona und San Salvo, südlich von Pescara. Die typischen Pfahlbauten, die der Küste ihren Namen gaben, befinden sich über dem Meer und sind durch Stege zu erreichen. Eigentlich eine Einrichtung zum Fischen, werden die Trabocchi heute oft als Aussichtspunkte oder Restaurants genutzt. Lassen Sie sich diese einzigartige Atmosphäre nicht entgehen.

    Literaturtipps für Marken & Abruzzen

    Falls Sie noch die passende Lektüre für Ihren Urlaub suchen, finden Sie hier einige Tipps:

    Ignazio Silone: Brot und Wein

    Dieser bekannte Roman des italienischen Autoren und Politikers Ignazio Silone gilt als antifaschistischer und antistalinistischer Roman, den der Autor während seines Exils zur Mussolinizeit geschrieben hat. Erzählt wird die tragische Geschichte eines intellektuellen Widerstandskämpfers, der sich zunächst den Kommunisten zuwendet, hier aber Enttäuschungen erlebt und dann in einem kleinen Bauerndorf in den Abruzzen untertaucht.

    Uli. T. Swidler: Toskana für Arme: Liebeserklärung an ein italienisches Dorf

    Eine heitere Geschichte über jemanden, der ein baufälliges Rustico in den Marken erwirbt und hier seinen Liebeskummer auskurieren will. Viel Humor und treffende Schilderungen von Charakteren und Alltag in Italien auf dem abgeschiedenen Land. Inzwischen gibt es auch eine Fortsetzung und eine Krimiserie über einen Dorfpolizisten.

    Umberto Eco: Der Name der Rose

    Ein unbedingtes Muss für einen Aufenthalt in den Abruzzen ist dieses umfangreiche literarische Werk, das gleichzeitig Krimi, historisches Zeitgemälde und philosophisch-literarisches Experiment ist. Unterhaltsam und intelligent. Das richtige Buch, um Tage und Abende Nacht lesend im Garten und am Pool zu verbringen.

    Damit Sie das für Ihre Wünsche perfekte Feriendomizil in den Marken & Abruzzen finden, lassen Sie sich gerne beraten. Wir kennen viele der Häuser persönlich und geben Ihnen viele Geheimtipps. Rufen Sie uns an!