• Luxusreise Kea

    Das wilde Paradies der Kykladen

Ferienhäuser & Villen auf Kea

Luxusreise Kea — Urlaubsparadies in der Ägäis

Die Kykladen-Insel Kea ist unter Insidern als wunderbar beschauliche Urlaubsinsel bekannt, die bisher vom Massentourismus verschont geblieben ist. Viele Griechen besitzen hier Ferienhäuser und Villen, die Sie als Urlaubs- oder Wochenend-Domizil nutzen.

Möchten auch Sie abseits der Hotspots einen interessanten und erholsamen Urlaub verbringen? Dann sollten Sie ein Luxus Ferienhaus Kea mieten. In unseren exklusiven Villen erwartet Sie Griechenland von seiner schönsten Seite!

Kea ist das perfekte Ziel für anspruchsvolle Reisende, die einen ruhigen Rückzugsort zum Entspannen suchen. Die traumhaft schöne und abwechslungsreiche Landschaft an der Küste und im Inselinneren sowie unberührten Strände mit smaragdgrünem Wasser, machen Kea, das auch Tzia genannt wird, zu einem paradiesischen Ort für unvergessliche Ferien.


Tina Hermreck

In einem persönlichen Gespräch berate ich Sie gerne objektiv und individuell. Ich freue mich auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail.

BERATUNG & BUCHUNG
+49 (0) 221.170 007 996
hermreck@landmark-fine-travel.de


1 Schlafzimmer
2 Schlafzimmer
3 Schlafzimmer
4 Schlafzimmer
1 Person
2 Personen
3 Personen
4 Personen
5 Personen
6 Personen
7 Personen
8 Personen
9 Personen
10 Personen
11 Personen
12 Personen
Fitnessbereich
Meerblick
Tennisplatz
Dampfbad
Direkt am Meer
Fußläufig zum Strand

Luxusvilla Kea — genießen, erholen und wohlfühlen!

Allein die wundervolle Lage jeder unserer Ferienvillen macht Ihren Urlaub zu einem Traumurlaub. Genießen Sie bereits am Morgen im Ferienhaus Kea mit Meerblick, wie zum Beispiel der Villa Aegean Queen die prädestinierte Lage Ihrer Villa, egal ob von der Terrasse, die mit hochwertigen Loungemöbeln und einem Essbereich ausgestattet ist, von einem Ihrer edlen Zimmer oder vom hauseigenen Pool, der in einen gepflegten Garten integriert ist. Erholen Sie sich in einer exklusiv ausgestatteten Ferienvilla Kea, die Ihnen absolute Privatsphäre bietet! Die Villen im typisch griechischen Stil bieten angenehme Temperaturen im Inneren, sodass Sie sich auch an heißen Tagen rundum wohlfühlen können. Die günstige Größe der überschaubaren Insel mit einer Maximallänge von 19 Kilometern und einer Fläche von etwa 130 km² ermöglicht Ihnen vielfältige Ausflüge innerhalb von Kea. Besuchen Sie auch eine der Nachbarinseln oder das griechische Festland, die innerhalb kurzer Zeit zu erreichen sind.

Luxusreise Kea — entdecken Sie ein kleines Paradies!

Kea ist die westlichste und eine der größten der Kykladen-Inseln. In der Antike zählte sie zu einer der am dicht besiedelten Inseln dieser Gruppe. Heute wird sie von gerade einmal 2000 Einheimischen bewohnt — wunderbar ruhig und idyllisch. Wer diese Insel besuchen möchte, ist auf die Fähre im Hafen von Lavrion angewiesen. Bereits auf der Überfahrt, die etwa eine Stunde dauert, können Sie die Schönheit von Kea entdecken. Das bergige Land, welches teilweise von steilen Felsen durchsetzt ist, und das häufige Grün der Insel machen den Reiz der Landschaft aus. Traumhafte Strände und einzigartige Buchten ziehen Einheimische und Touristen gleichermaßen an.

Wandern auf Kea

Um die wunderschöne Natur und die malerisch darin eingebetteten Dörfer zu entdecken, bieten sich Wanderungen an. Erleben Sie grüne Wiesen mit Wildblumen und Orchideen, einen einzigartigen Eichenwald oder Täler, die vom Duft der Zypressen und mediterranen Kräuter durchzogen sind. Der beheimatete Thymian beispielsweise wird von den Bienen in einem besonderen Honig, dem Thymianhonig, verarbeitet, der auf Kea traditionell zu Joghurt gegessen wird. Auf einer Wanderung über die Kykladen-Insel kommen Sie mit Sicherheit auch an einigen Weinbergen und Olivenhainen vorbei, deren Spezialitäten in den Tavernen und Geschäften angeboten wird. Überzeugen Sie sich vor Ort von den vielfältigen Aromen der Weine und Oliven und bereiten Sie daraus gern kulinarische Leckerbissen in Ihrer Ferienvilla Kea zu. Erleben und entdecken Sie auf den offiziellen Wanderwegen seltene Pflanzen und den größten Eichenwald der Kykladen. Da die Insel nicht sehr groß ist, erstrecken sich die meisten Wanderungen zwischen ungefähr zwei bis fünf Kilometern, wobei die längste Route etwa zwölf Kilometer lang ist. Da auch die Höhenunterschiede als angenehm zu bezeichnen sind, können sowohl Familien als auch Senioren wunderbar durch die keatische „Wildnis“ wandern. Steigen Sie auf den zentral gelegenen Profitis Ilias, so haben Sie mit 568 Metern die höchste Erhebung auf der Kykladen-Insel erreicht. Genießen Sie dort den wundervollen Ausblick über Kea und die Ägäis!

Inselfeeling an der Küste

Die Küstenlinie wird oft durch steil abfallende Felsen begrenzt, die herrliche Buchten beherbergen. Vermutlich sind einige besonders traumhaft, aber das können Ihnen nur die Einheimischen verraten. Offizielle Strände mit Sonnenschirmen, Tavernen und der Möglichkeit zum Wassersport gibt es einige, beispielsweise die im Norden befindliche Vourkari Beach, die bei Seglern sehr beliebt ist, die Spathi Beach im Nordosten der Insel sowie die Koundouros Beach und die Koundouraki Beach im westlichen Kea. Glasklares Wasser und die oftmals geschützt gelegenen Strandbereiche sind ideal zum Relaxen und Baden. Unternehmen Sie auch gern eine Bootstour und schippern Sie um die Insel oder besuchen Sie eine der anderen Kykladen, wie Gyaros oder Andros. Lieben Sie das Tauchen oder Schnorcheln? Dann sind Sie auf Kea genau richtig. Die interessante Unterwasserwelt hält für jeden Abenteurer etwas bereit. Wie wäre es mit dem Schwesternschiff der Titanic, der Britannic, die vor Kea gesunken ist, oder mit der Patris, einem mittelviktorianischen Dampfschiff? Auch eine Ju-52 liegt am Grunde der Ägäis und wartet auf Taucher. Wenn Sie nicht so wagemutig sind, hat das Ägäische Meer dennoch seinen Reiz. Ein romantisches Picknick in einer der zahlreichen Buchten, beispielsweise zum Sonnenuntergang, bietet wundervolle Bilder zum Mit-nach-Hause-nehmen.

Auf den Spuren der Antike

Wenn Sie ein Luxus Ferienhaus auf Kea mieten, dürfen Sie sich die archäologischen Schätze der Insel auf keinen Fall entgehen lassen. Viele Orte an der Küste wurden in der Antike so oft von Piraten und Eroberern heimgesucht, dass sie irgendwann aufgegeben wurden. Die im Inneren der Kykladen-Insel gelegene Stadt Ioulida, heute die Hauptstadt, wird von Bergen umrahmt, sodass sich Eroberungen nicht lohnten. Dafür sind hier wertvolle Schätze erhalten geblieben. Die Stadt fügt sich wie ein Amphitheater in die Landschaft ein und beherbergt wundervolle Gässchen, durch die Sie unbedingt flanieren sollten. Hier treffen Sie auf wenige Touristen und viele Einheimische, was den besonderen Reiz von Ioulida und der gesamten Insel ausmacht. Entdecken Sie die venezianische Burg aus dem 13. Jahrhundert und besuchen Sie das Archäologische Museum mit wertvollen Funden aus der Neolithischen Zeit bis in die Antike.

Das Wahrzeichen Keas finden Sie allerdings an einer anderen Stelle, die Sie von Ioulida auf dem Fußweg erreichen können — den steinernen Löwen, der einer Legende nach, die auf Kea beheimateten Nymphen derart erschreckte, dass diese flohen. Dieser aus dem Stein gemeißelte, lachende Löwe soll bereits im 6. Jahrhundert v. Chr. entstanden sein. In Karthos empfängt Sie ein antikes Amphitheater und der Apollon-Tempel. Das Kloster Panagia Kastriani im Norden der Kykladen-Insel, auf einem Berg gelegen, ist ebenfalls einen Ausflug wert und bietet einen wunderschönen Ausblick.

Luxusreise Kea — ein Geheimtipp schlechthin!

Sobald Sie das Ferienhaus Kea mit Meerblick erreicht haben, wie zum Beipsiel die Villa Tranquility, wird Sie nicht nur die traumhafte Aussicht begeistern. Auf Kea verbringen Sie einen ruhigen, entspannten Urlaub unter Griechen. Flanieren Sie durch die malerischen Orte, entlang der Häfen oder setzen Sie sich in eine Taverne — Sie werden immer mit dem typisch griechischen Leben in Verbindung treten und können sich am leichten und entspannten Dasein erfreuen. Wo andere sich ihr Urlaubsland mit Unmengen von Touristen teilen müssen, haben Sie die Freiheit, nur wenigen Urlaubern zu begegnen. Auch in Ihrer exklusiven Ferienvilla Kea kommen Sie in den Genuss absoluter Privatsphäre und können den Luxus Ihres Domizils genießen.

Dabei sind Sie nicht an die Insel gebunden! Neben Boots- oder Yachttouren zu den benachbarten Kykladen-Inseln ist auch das Festland mit der Hauptstadt nicht weit entfernt. Athen können Sie mit einer (gemieteten) Yacht oder der Fähre innerhalb einer Stunde erreichen. Außerhalb der Hauptreisezeit müssten Sie allerdings einen Umweg über die Fährverbindung nach Lavrion in Kauf nehmen. Natürlich bietet sich für Kea auch eine Reise an, die weitere griechische Inseln als Ziel hat. Schauen Sie sich in unserem reichen Portfolio nach weiteren Luxus Ferienhäusern auf den benachbarten Inseln um.

Die beste Reisezeit für Kea ist selbstverständlich im Sommer, an denen die Wassertemperaturen auf 24 bis 28 °C und die Lufttemperaturen auf bis zu 30 °C steigen. Aber auch im Frühjahr (ab April) bis in den Herbst (November) hat die Insel Potenzial, vor allem für Wanderer. Milde Temperaturen und wenig Regentage machen einen Aufenthalt auf der Kykladen-Insel zu einem entspannten Urlaub. Fragen Sie uns gern, damit Sie ein passendes Luxus Ferienhaus auf Kea mieten können.

Landmark bietet auch Luxus Ferienhäuser auf anderen Kykladen Inseln wie Mykonos oder Santorin. Eine Übersicht unserer Villen auf Santorin finden Sie hier.

Zu unseren Ferienhäusern auf Mykonos geht es hier.

 
Schöner Wohnen
Cq
Capital
Marieclaire
Elle 2
Madame
Travller
Vogue 1

LANDMARK GMBH
Aachener Str. 382
50933 Köln
Tel.: +49 (0) 221.170 007 90
info@landmark-fine-travel.de
MO-FR  09.00h – 18.00h

ÜBER UNS
Mitarbeiter
Portfolio
Traveller Made

Instagram

Newsletter

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen dieser Seite.

0