Luxushotels Costa de Prata

Wer in Costa de Prata Hotels Urlaub macht, erlebt Portugal von seiner wilden, ursprünglichen Seite. Der westliche Küstenstreifen am Atlantik zwischen Porto und Lissabon ist bei den Einheimischen sehr beliebt und weit weniger von Touristen besucht als die Algarve im Süden, obwohl er dieser hinsichtlich schöner Strände und mit seinen exklusiven Costa de Prata Hotels durchaus das Wasser reichen kann. „Silberküste“ heißt „Costa de Prata“ übersetzt, und der Name kommt wahrscheinlich daher, dass der Ozean hier wie Silber in der Sonne glitzert. Breite Flächen feinen Sandes und beeindruckende Felsformationen prägen außerdem das Bild. Eine Kulisse perfekt zum Baden, allerdings ist der Atlantik mit maximal 18 Grad recht kühl. Wen das nicht stört und wer während seiner Ferien am liebsten so ungestört wie möglich entspannen möchte, der wird sich in den Costa de Prata Hotels rundum wohlfühlen. Ein ganz besonderes ist das Areias do Seixo. Es zeichnet sich durch ein nachhaltiges Konzept mit innovativem, naturnahem Design aus und ist der perfekte Ort, um sich nach einem Städteaufenthalt in Lissabon noch ein paar Tage Erholung am Meer zu gönnen.

Verfügbarkeit & Preis anfragen

    CheckIn
    CheckOut