Sea Cloud

Sea Cloud Cruises | Hochseekreuzfahrt

Nostalgiker aufgepasst – dieser Windjammer hat eine bewegte Geschichte hinter sich: 1931 wurde die Sea Cloud im Auftrag eines Wall Street Brokers in Kiel erbaut. Ihr ganz besonderer Charme ist dem Einfluss seiner Frau Marjorie Merriweather Post zu verdanken. Nach ihrem Verkauf 1955 wurde es still um die einst mondäne Privatyacht, bevor sich 1978 eine Gruppe Hamburger Reeder und Kaufleute ihrer annahm und sie zu neuem Leben erweckte. In 2011 wurde der Großsegler aufwendig renoviert, wobei großer Wert auf die Erhaltung seines historischen Charmes gelegt wurde. Marmorkamine, edle Hölzer wie Teak, goldene Wasserhähne und ausgewählte Antiquitäten – an Bord spüren Sie noch immer die Eleganz von einst, während Sie Ihr Traumziel ansteuern.

KABINEN & SUITEN


Jede Kabine auf der Sea Cloud hat ihren eigenen Zauber: Seien es die 18 Außenkabinen auf dem Lido- oder Promenadendeck mit stilvoller Eleganz und behaglich-modernem Design, die vier liebevoll restaurierten ehemaligen Offizierskajüten mit maritimem Charme, Ober-/Unterbett und einer Tür, die direkt auf das überdachte Promenadendeck führt, oder die Originalkabinen auf dem Hauptdeck, darunter auch die beiden berühmten Eignersuiten. Jede Kabine ist ausgestattet mit Bademantel, Föhn, Telefon, individuell regulierbarer Klimaanlage und persönlichem Safe. Je nach Kategorie und Lage verfügen die Kabinen über Bullaugen oder Panoramafenster sowie teilweise über antike Möbel, ein Kingsize-Bett, ein Ober- und ein Unterbett oder Einzelbetten, einen begehbaren Kleiderschrank, ein Marmorbad oder eine Badewanne. Der Kabinenservice richtet jede Kabine zweimal am Tag her, befüllt den Obstkorb neu und legt das Tagesprogramm bereit.

Kulinarik


Die Küchenchefs sorgen für das leibliche Wohl an Bord der Sea Cloud und überraschen mit leckeren Menüs, die nicht selten mit regionalen Zutaten veredelt werden. Der ehemalige Salon des ersten Eigentümers ist das heutige Restaurant mit Echtholzvertäfelung. In einer Sitzung an einer langen Tafel wird gemeinsam gespeist, ganz nach alter Seefahrertradition. Die freie Platzwahl ermöglicht es Ihnen jeden Tag eine andere Ecke des Raumes zu entdecken. Bei schönem Wetter lädt das Lidodeck mit Bar und Lunchbuffet oder Barbecue ein. Des Weiteren hält es Gaumenfreuden wie Kaffee, Tee und Snacks über den Tag verteilt, für sie bereit. Die Lido Bar und Lounge Bar sind täglich von 11:00 Uhr bis 01:00 Uhr nachts geöffnet und servieren Softdrinks, Kaffee, Tee und Wasser kostenfrei.

AKTIVITÄTEN


Eine Kreuzfahrt mit einem Großsegler ist eine ganz besondere Art der Kreuzfahrt. An Bord der Sea Cloud kann man sich treiben lassen, nette Gespräche führen, seinen Gedanken nachhängen und natürlich auch viel über das Segeln erfahren. Nicht selten haben die Offiziere oder auch der Kapitän Zeit, sich mit den Gästen auszutauschen. Für eine Segelkreuzfahrt entscheidet man sich bewusst, denn ist sie doch die ursprünglichste Form der Kreuzfahrt, die einem viel Freiraum für seine persönliche Entfaltung lässt. Die Reederei bietet dabei vier unterschiedliche Formen der Kreuzfahrt ein. Zum einen haben Gäste die Möglichkeit, eine reise zu buchen, die bewusst viel in den angelaufenen Häfen liegt und sich damit perfekt für die ersten Reisen an Bord der Sea Cloud eignen. Steht der Fokus mehr auf dem Segelerlebnis als solches, gibt es die Form der Reise, während der man nachmittags im Hafen einläuft und meist auch über Nacht dort liegt, sodass man viele kostbare Stunden auf dem Meer verbringt. Ein Erlebnis der besonderen Art ist sicherlich eine Atlantiküberquerung. Rund 14 Tage dauert dieser Transatlantik-Törn – genug Zeit um vom Alltag abzuschalten und vollkommen zu entspannen. Als letzte Variante gibt es die Kreuzfahrt, bei der es keinen festen Fahrplan gibt. Allein der Wind entscheidet über die Route. Zu den Möglichkeiten an Bord gehört die kostenfreie Schnorchel- und Wasserskiausrüstung, die man von der Gangway aus nutzen kann, um die teils tropischen Gewässer zu erkunden. Auf dem Promenadendeck befindet sich außerdem eine Lounge mit einer Reihe an Freizeitangeboten, ausgesuchte Bildbände, Literatur, Gesellschaftsspiele und eine Sitzecke mit Laptop.

SERVICE


Es gibt eine kleine Boutique an Bord. Ihre Post können Sie beim Purser abgeben, der sie im nächsten Hafen gerne für Sie weiterleitet. Auf dem Kabinendeck befindet sich ein Hospital, das vom Schiffsarzt betreut wird. Des Weiteren lassen sich spannende Ausflüge buchen, oder man erkundet die angelaufenen Häfen auf eigene Faust.

 
Schöner Wohnen
Cq
Capital
Marieclaire
Elle 2
Madame
Travller
Vogue 1

LANDMARK GMBH
Aachener Str. 382
50933 Köln
Tel.: +49 (0) 221.170 007 90
info@landmark-fine-travel.de
MO-FR  09.00h – 18.00h

ÜBER UNS
Mitarbeiter
Portfolio
Traveller Made

Instagram

Newsletter

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen dieser Seite.

0