StartseiteHotelsAsienBhutan – Gangtey

Amankora Gangtey

Ein gewundener Pfad führt Sie durch den Wald zur Lodge Amankora Gangtay, die ganz in der Nähe des Dorfes Gangtay auf etwa 3000 Metern Höhe in den Black Mountains liegt. Von Ihrer Unterkunft aus genießen Sie einen fantastischen Blick auf das benachbarte Kloster Gangtey Goempa und das von Bambusfeldern geprägte Tal. Mit etwas Glück erblicken Sie sogar Gruppen der seltenen Schwarzhalskraniche, die in der Gegend den Winter verbringen. Gäste können entweder ihren kompletten Urlaub im Amankora Gangtay verbringen oder den Aufenthalt mit einer Rundreise zu den vier anderen Amankora Lodges in der Nähe von Paro, Bumthang, Thimphu und Punakha verbinden und so die Vielfalt des Landes Bhutan kennenlernen. Der kostenlose Transfer vom internationalen Flughafen in Paro zum Amankora Paro oder Amankora Thimphu ist dabei auf jeden Fall im Reisepreis mit inbegriffen. Wenn Sie länger als sieben Tage bleiben, gehören auch der Transport einschließlich privatem Chauffeur und Reiseführer und eine einstündige Behandlung im Spa mit dazu.

ZIMMER & SUITEN


Zu den acht Suiten des Amankora Gangtay gehört ein kombiniertes Wohn- und Schlafzimmer mit Holzpaneelen an den Wänden, einem Kingsize-Doppelbett, ein Tagesbett und ein gemütlicher Lesesessel. Von der bequemen Sitzfensterbank aus blicken Sie auf den Innenhof der Lodge oder den benachbarten Fluss und Kiefernwald. Im Badezimmer stehen Ihnen eine Dusche, eine terrazzo-verkleidete Badewanne und ein Doppel-Waschtisch zur Verfügung.  Für gemütliche Wärme im kalten Winter sorgt ein traditioneller bukhari- Holzofen.

Kulinarik


Der Wohn- und Essbereich des Amankora Gangtay ist mit gemütlichen Sesseln und Sofas sowie großen Esstischen eingerichtet. Große vom Boden bis zur Decke reichende Fenster ermöglichen einen fantastischen Blick auf die umliegende Berglandschaft. Sie haben es lieber privater? Kein Problem, das Hotel organisiert auch gerne ein Essen in Ihrer Suite oder ein romantisches Barbecue am Lagerfeuer mit Livemusik. Der Speiseplan umfasst bhutanische, indische und westliche Gerichte. Besondere lokale Spezialitäten sind Yakfleisch, das als Stew, Burger oder Carpaccio zubereitet wird, und der bhutanische Milchtee oder Buttertee.

Wellness


Im Erdgeschoss des Amankora Gangtay befinden sich ein Yoga- und Meditationsraum sowie zwei Behandlungsräume. Hier gönnen Sie sich beispielsweise eine Massage mit warmem Öl oder eine bhutanische Gesichtsbehandlung mit Joghurt, Honig und Orangen. In einer von Kerzen erleuchteten Steinhütte ganz in der Nähe der Lodge können Sie außerdem ein entspannendes Bad in von heißen Steinen erhitztem Wasser nehmen. Damit neben dem Körper auch die Seele zu Ihrem Recht kommt, werden Mediations-Sitzungen oder Segnungen unter der Leitung eines Geistlichen in der Lodge oder einem nahen Tempel angeboten.

AKTIVITÄTEN


Etwa vier Stunden dauert eine Wanderung vom Amankora Gangtay durch die herrliche Landschaft des Phobjikha Tals zur buddhistischen Andachtsstätte Shasi La Chorten. Doch auch sonst kommen Naturliebhaber auf Ihre Kosten. Gemütliche Spaziergänge durch die Täler organisiert das Amankora ebenso wie abenteuerliche Expeditionen im Gebirge, bei denen Sie wilde Ziegen, Affen und manchmal sogar Leoparden beobachten können. Für Gäste die in den klaren Bergbächen Forellen fischen möchten, stellt das Hotel gerne die Angelausrüstung, die nötigen Lizenzen oder einen Führer zur Verfügung. Außerdem werden Kurse angeboten, bei denen Sie das Schießen mit dem bhutanischen Bambusbogen erlernen können.

 
Schöner Wohnen
Cq
Capital
Marieclaire
Elle 2
Madame
Travller
Vogue 1

LANDMARK GMBH
Aachener Str. 382
50933 Köln
Tel.: +49 (0) 221.170 007 90
info@landmark-fine-travel.de
MO-FR  09.00h – 18.00h

ÜBER UNS
Mitarbeiter
Portfolio
Traveller Made

Instagram

Newsletter

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen dieser Seite.

0