Mehr Fotos
Amanjiwo 17
Amanjiwo 15
Amanjiwo 3
Amanjiwo Slider
Amanjiwo Slider1

Amanjiwo

Zentral Java | Asien | Indonesien | Java
Verfügbarkeit & Preis anfragen

    CheckIn
    CheckOut
    Beschreibung

    Das Amanjiwo liegt mitten im ländlichen Herzland von Java. Einem buddhistischen Tempel nachempfunden überblickt es mit Borobudur eines der größten buddhistischen Heiligtümer und eines der UNESCO Weltkulturerbe. Großzügiger Luxus, zuvorkommender Service und die Nähe zu zahlreichen kulturellen Schätzen und buddhistischen Anlagen machen dieses Luxushotel zu einem Geheimtipp für Kulturinteressierte.

    Der Flughafen Yogyakarta liegt ca. eine Stunde vom Hotel entfernt.

    Zimmer & Suiten

    36 Suiten verteilen sich in halbmondförmigen Strahlen ab dem Hauptgebäude über das Areal. Diese sind gerahmt von hohen Kalksteinmauern, die von Prunkwinden und Lilien geziert werden. Zwischen den Suiten verlaufen steinerne Wege, die zum Hauptgebäude und zum Pool Club führen. Amanjiwos Suiten verfügen über extrem hohe Decken mit gewölbten Kuppeldächern. Glasschiebetüren öffnen sich zur Gartenterrasse mit Tagesbett und Essecke. Zur Ausstattung gehören ein zentral platziertes Himmelbett auf einem erhöhten karamelfarbenem Terrazzo-Podium, Verkleidungen und Artefakte aus sungkai- und Kokosnussholz, handgeschnitzte Möbel, Textilien im klassischen Yogyakarta-Stil sowie antike Glasmalereien. Alle Suiten sind mit einem reetgedeckten kubuk (Garten-Pavillon) für private Dinner ausgestattet. Fünfzehn Suiten bieten zusätzlich private Swimmingpools.

    Kulinarik

    Ein Restaurant und eine Bar sorgen für das leibliche Wohl der anspruchsvollen Gäste im Amanjiwo. Vom Restaurant überblicken Sie die Reisfelder, Borobudur sowie die Vulkanformationen des Umlandes. An jedem Ende des Raums kann man auf Wandgemälden aus Blattgold Szenen aus dem hinduistischen Epos Mahabharata bewundern. Neben indonesischer und westlicher Küche wird hier außerdem die traditionelle Makan Malam gereicht, ein klassisches Gericht auf Java, das in Messingschalen zubereitet wird. Frühstück, leichte Mittagsgerichte, Getränke und Snacks bietet auch der kolonnadengesäumte Pool Club. Vom Deck und auch vom 40 Meter langen Stein-Pool reicht der Blick bis zum Berg Merapi.

    Wellness

    Das Amanjiwo Spa bietet eine erlesene Auswahl an traditionellen javanischen Beauty-Treatments an. Einige davon beziehen dabei die antike ganzheitliche jamu-Heilmethode ein. Die Behandlungen können in der Privatheit der Gästesuiten oder in der Spa-Suite genossen werden. Die Suite verfügt über doppelte Massagetische und ein Outdoor-bale, wo aromatischer Ingwertee serviert wird. Highlight des Spa-Menüs ist Mandi Lulur, die traditionelle javanische Vorbereitung einer Prinzessin am Vorabend ihrer Hochzeit. Facials, Massagen und Cremebäder sind ebenso buchbar wie eine Mandi Lulur-Version für den Herrn.

    AKTIVITÄTEN

    Im Fitnessstudio können aktive Gäste Kraft und Ausdauer trainieren. Anfänger können sich von professionellen Fitnesstrainern den richtigen Umgang mit den Geräten zeigen lassen. Der 40 Meter lange Pool des Amanjiwo liegt idyllisch umrahmt von Reisterrassen, Vegeation und zahlreichen Sonnenliegen und – Schirmen, die zu entspannten oder aktiven Stunden einladen. Hinter dem Resort befindet sich außerdem ein Tennisplatz.

    Service

    Eine Boutique mit Souvenirs und regionalen Produkten sowie die Bibliothek mit Kamin und einer Auswahl an Büchern, CDs, DVDs und Gesellschaftsspielen gehören zum weiteren Angebot des Luxushotels. In der Bibliothek des Amanjiwo sind außerdem regelmäßig Kulturexperten zu Gast um Ihnen Fragen rund um die javanesische Kunst und Kultur zu beantworten. In der hoteleigenen Kunstgalerie werden regelmäßig Ausstellungen bekannter Künstler und Fotografen gezeigt.

    Steven Zeh Photography // Www.stevenzeh.de
    Tina Hermreck

    In einem persönlichen Gespräch berate ich Sie gerne objektiv und individuell. Ich freue mich auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail.

    BERATUNG & BUCHUNG

    +49-221-170007996
    hermreck@landmark-fine-travel.de