Mehr Fotos
Comer See Mandarin Oriental
neues Luxushotel Comer See
Mandarin Oriental, Lago Di Como
exklusives Hotel Comer See - Mandarin Oriental, Lago Di Como
Hotel am Comer See - Mandarin Oriental Lago Di Como

Mandarin Oriental, Lago di Como

Blevio, Comer See | Italien | Norditalien | Europa
Verfügbarkeit & Preis anfragen

    CheckIn
    CheckOut
    Beschreibung

    In traumhafter Lage, abgeschieden und ruhig, direkt am Ufer und umgeben von botanischen Gärten und weitläufigen Parkanlagen, liegt das Mandarin Oriental, Lago di Como. Bereits im Frühjahr 2019 eröffnete das Hotel der renommierten Luxushotel-Gruppe nach aufwendigen Renovierungsarbeiten und bietet 21 Zimmer, 52 Suiten und zwei private freistehende Villen, die alle vom international anerkannten Architekten Eric Egan geschaffen wurden, der eine gelungene Kombination aus moderner italienischer Eleganz und subtilem asiatischen Charme in den Innenräumen kreierte. Wie üblich bei Mandarin Oriental, wird auch am Comer See besonderen Wert auf Kulinarik gelegt. So sorgt für Ihr leibliches Wohl Küchenchef Vincenzo Guarino, der der die Restaurants und Bars im Mandarin Oriental, Lago di Como betreut und Sie mit einer typisch italienischen und mediterranen Küche verwöhnt. Für absolute Entspannung sorgen der auf einem Ponton im See schwimmende Pool mit großem Sonnendeck sowie der Spa-Bereich, mit einer Auswahl an Behandlungen und Anwendungen. Während das Luxushotel noch zu Blevio, einem der schönsten Dörfer der Region gehört, befinden sich das Zentrum von Como sowie die zahlreichen Attraktionen der Region in unmittelbarer Nähe. Die Flughäfen Lugano und Mailand-Malpensa sind jeweils etwa 25 beziehungsweise 60 Kilometer entfernt.

    Entdecken Sie auch unsere Luxus Ferienhäuser in Norditalien.

    Zimmer & Suiten

    Die insgesamt 21 Zimmer, 52 Suiten und zwei spektakulären Villen des Mandarin Oriental, Lago di Como liegen eingebettet in den Jahrhunderte alten botanischen Park am sonnenreichen Ufer des Sees. Mit traumhaften Aussichten über das Wasser, die Landschaft und Gärten erstrahlen die Zimmer in einer Kombination aus italienischer Eleganz und orientalischem Charme. Das Zimmerangebot reicht von charmanten Deluxe-Zimmern über Junior Suiten, Duplex- und Premium-Suiten, bis hin zur Penthouse- und Panoramic Suite und den beiden Villen: Villa Della Rocca mit einem Schlafzimmer und Villa del Lago mit drei Schlafzimmern.

    Kulinarik

    Das kulinarische Highlight des Mandarin Oriental, Lago di Como ist das mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete L’ARIA mit atemberaubenden Seeblicken. Die offene Küche ermöglicht es den Gästen, den Köchen bei der Arbeit zuzuschauen, während die Mahlzeiten unter freiem Himmel auf der Terrasse des Restaurants eingenommen werden können. Die CO.MO Bar & Bistrot bietet mit seiner weitläufigen Außenfläche ebenfalls einen traumhaften Seeblick und ist der ideale Ort für ein zwangloses Essen zu jeder Tageszeit: Ob zum traditionellen italienischen Aperitivo oder für Cocktails nach dem Abendessen.

    Wellness

    Auf einer Fläche von 1.300 Quadratmetern bietet der Wellness-Bereich des Mandarin Oriental, Lago di Como eine große Auswahl an Wärme- und Wasserbehandlungen sowie einen ganzheitlichen Wohlfühlansatzes der allen Spas der Mandarin Oriental Hotels zugrunde liegt. Neben zwei privaten Spa-Suiten, dem Schönheitsstudio und Fitnessbereich, finden Sie hier das Schwimmbad, Whirlpool, den Sauna-Bereich, Hammam, Kneipp-Bad, Eisduschen und einen Salztherapie-Bereich. Ein weiteres Highlight des Hotels ist der auf einem Ponton im See schwimmende Pool mit großem Sonnendeck und gemütlichen Pool-Liegen, die zum Entspannen und sonnenbaden einladen. Die nahegelegene Poolbar versorgt Sie tagsüber mit erfrischenden Getränken und Snacks.

    AKTIVITÄTEN

    Umgeben von Wanderwegen und den charmanten Ortschaften des Comer Sees, bietet die Region eine große Auswahl an Aktivitäten zu Land oder Wasser. Das Concierge-Team ist Ihnen bei der Planung von Ausflügen oder der Anmietung eines Boots gerne behilflich. Das Zentrum von Como liegt in unmittelbarer Nähe und lädt zum flanieren und zum Sightseeing ein. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören der Dom zu Como, die Kirche San Fedele und der Dreikonchenchor, der historische Stadtkern und die Villa Olmo, die von 1782 bis 1797 im klassizistischen Stil erbaut wurde. Bis nach Mailand ist es etwa eine Stunde. Hier erwarten Sie neben zahlreichen Sehenswürdigkeiten, wunderbare Shoppingmöglichkeiten und kulinarische Highlights in verschiedenen Restaurants und Bars. Risotto alla milanese und Ossobuco sind typische Speisen der milanesischen Küche, Polenta eine gängige Beilage. Zum Nachtisch zählt die berühmte Mailänder Kuchenspezialität Panettone.

    Portrait Herbert Adler
    Herbert Adler

    Dieser Text erscheint, weil kein “Reiseberater” für diesen Beitrag ausgewählt wurde.
    Ändern unter Seitenelemente > Seiten-Sektionen > Kontakt

    BERATUNG & BUCHUNG

    +49 221 17000790
    info@landmark-fine-travel.de