Mit dem Wasserflugzeug zu den Luxusresorts der Malediven

Wer sich für eines der Resorts entscheidet, die mit einem Wasserflugzeug erreicht werden können, kann sich schon bei der Anreise zum Luxushotel Malediven auf ein atemberaubendes Erlebnis freuen. Maldivian Air Taxi und Trans Maldivian Airways bieten den regionalen Transport mit dem Wasserflugzeug an, einige der exklusiven Hotels bieten zudem eine private Variante, um Ihre Trauminsel zu erreichen. Der Check-In für Wasserflugzeuge befindet sich bei der Empfangshalle des Flughafens Male. Ein Shuttlebus bringt Sie dann in circa 10 Minuten zum Wasserflugzeughafen.

Verfügbarkeit & Preis anfragen

    CheckIn
    CheckOut

    Ari Atoll

    Das Ari Atoll kann sowohl mit dem Wasserflugzeug als auch noch per Boot erreicht werden. Unsere Ari Atoll Hotels befinden sich auf einigen ausgewählten Inseln des drittgrößten ringförmigen Korallenriffs der Malediven. Es ist auch als Alifu-Atoll bekannt und liegt südwestlich des Male-Atolls. Der Transfer mit dem Wasserflugzeug ab dem Internationalen Flughafen Male dauert je nach der von Ihnen gewählten Urlaubsinsel 20 bis 40 Minuten, mit dem Schnellboot benötigen Sie zwischen 1,5 und 2,5 Stunden. Die insgesamt mehr als 100 Inseln des Ari-Atolls, welches in einen nördlichen und einen südlichen Teil gegliedert wird, sind beinahe rechteckig angeordnet. Besonders für Taucher sind unsere Ari Atoll Hotels die perfekte Wahl, denn rund um die Inseln haben Sie gute Chancen auf Begegnungen mit Walhaien, Hammerhaien, Mantas und weiteren Tiefseefischen. Selbstverständlich kommen Sie beim Schnorcheln ebenfalls auf Ihre Kosten. Und auch an Land wird Ihnen einiges geboten. Die Entscheidung zwischen den schönsten Ari Atoll Hotels fällt nicht leicht, das werden Sie auf den folgenden Seiten feststellen. Soll es das W Maldives mit seinem leicht zugänglichen Hausriff oder das schon aus der Luft spektakuläre Constance Halaveli Maldives sein, welches über den mit 800 Metern längsten Jetty der Region erreichbar ist? Mit Sicherheit ist auch eines der renommiertesten Malediven-Resorts, das Conrad Maldives Rangali Island mit Unterwasser-Restaurant und zwei Spas eine Überlegung wert.  Zudem kann sich die zwei Kilometer lange und nur 200 Meter breite Insel des LUX* South Ari Atoll nach umfassender Renovierung umso mehr sehen lassen… Gerne unterstützen Sie unsere Malediven-Experten mit einer ausführlichen Beratung – rufen Sie uns an.

    Baa Atoll

    Nur 35 bis 45 Minuten benötigen Sie, um mit dem Wasserflugzeug vom Internationalen Flughafen Male zu den nordwestlich gelegenen Baa Atoll Hotels zu gelangen. Die Inseln des Atolls, welches zum UNESCO-Biosphärenreservat erklärt und erst in den letzten Jahren touristisch erschlossen wurde, zeichnen sich durch natürliches Robinson-Crusoe-Feeling, tolle Schnorchelspots und unberührte Tauchgründe aus. Die perfekte Kulisse für zahlreiche wunderschöne neue Baa-Atoll-Hotels, die sich einiges einfallen lassen, um ihre Gäste zu begeistern und zu überraschen. Der Vorreiter unter den Barfuß-Luxusinseln der Malediven ist das naturverbundene Soneva Fushi. Sollte Ihnen diese Trauminsel nicht genug sein, können Sie mit der resorteigenen Privatyacht Soneva in Aqua die Umgebung erkunden. Falls Sie schon immer eine Leidenschaft für die Unterwasserwelt gehegt haben, empfehlen wir Ihnen das Milaidhoo Island Maldives, denn es bietet bequemen Zugang zur berühmten Hanifaru-Bay, einem der weltweit besten Beobachtungsspots für Walhaie und Mantas, ebenso wie zum nahegelegenen artenreichen Hausriff. Wenn Sie gerne die Wahl haben, sollten Sie sich das Anantara Kihavah Villas genauer ansehen. Die perfekte Insel ist umgeben von einer türkisfarbenen Lagune und bietet eine Vielfalt von 82 Villen, die alle über einen privaten Pool und ein bis drei Schlafzimmer verfügen. Sie befinden sich entweder am Strand oder über Wasser, letztere auf Wunsch mit Aussicht auf den Sonnenuntergang. Sie sind ein Design-Fan? Werfen Sie doch einmal einen Blick auf das Finolhu Maldives, eines der neueren Malediven-Resorts. Es präsentiert sich in hipper Retro-Eleganz und mit einem 1, 8 Kilometer langen Sandstrand, der bis zur Nachbarinsel führt. Wenn Sie gerne Neues ausprobieren, interessiert Sie bestimmt auch das Amilla Fushi. Dabei handelt es sich um das erste Resort der neuen Hotelmarke The Small Maldives Island Co., dessen Houses jeweils mit eigenem Frischwasser-Pool daherkommen. Wenn Sie frischen Wind auf den Malediven spüren möchten, sind unsere Baa Atoll Hotels auf jeden Fall wie für Sie gemacht.

    Lhaviyani Atoll

    Strandliebhaber und Wassernixen werden unsere Lhaviyani Atoll Hotels besonders zu schätzen wissen, denn sie begeistern durch flach abfallenden Küsten, weitläufigen Lagunen und vielfältigen Tauchgebieten mit unberührten Korallenriffen und einigen Wracks. Das Atoll liegt etwa 140 Kilometer nördlich der maledivischen Hauptinsel Male und ist mit dem Wasserflugzeug je nach angesteuertem Resort in 40 bis 50 Minuten erreichbar. Nicht nur Inseln für Touristen gibt es hier: Vier der Eilande sind von Einheimischen bewohnt. Sie leben vom Tourismus und Fischfang. Welches der Lhaviyani Atoll Hotels darf es nun sein? Gerne sind wir Ihnen bei der Entscheidung behilflich. Unter den schönsten Lhaviyani Atoll Hotels ist auch das Hurawalhi Island Resort & Spa. Seine Alleinstellungsmerkmale sind ein fantastisches, intaktes Hausriff, ein Infinity-Süßwasserpool am Strand, in dem Sie unbedingt auch ein Bad unter dem Sternenhimmel nehmen sollten, und das größte Unterwasser-Restaurant der Welt, in dem Sie 5,80 Meter unter der Oberfläche des Ozeans speisen.

    Noonu Atoll

    Wer in unseren Noonu Atoll Hotels Urlaub macht, lernt die Malediven von einer ihrer unberührteren Seiten kennen. Von den 71 Inseln sind 13 bewohnt und bisher nur vier als Hotelinseln erschlossen. Zwar ist der Tourismus auch hier schon eine wichtige Einnahmequelle, doch die meisten Einheimischen verdienen ihren Lebensunterhalt noch immer mit dem Fischfang. Riesige Lagunen warten um die Inseln der schönsten Noonu Atoll Hotels, die wir Ihnen im Folgenden vorstellen, darauf von Ihnen entdeckt zu werden. Tauchen Sie ein in das herrliche Türkisblau und lassen Sie sich im klaren Wasser von der prächtigen Vielfalt an Korallen sowie kleinen und großen Fischen verzaubern. Mit dem Wasserflugzeug gelangen Sie ab Male in etwa 35 bis 45 Minuten zu den Noonu Atoll Hotels auf ihren idyllischen Tropeninseln. Entdecken Sie das stylish-elegante Cheval Blanc Randheli. Lassen Sie sich im Velaa Private Island Maldives nach allen Regeln der Kunst vom besonders großen Service-Team verwöhnen und genießen Sie Privatsphäre, Erholung und Aktivitäten ganz wie Sie wünschen. Oder weckt vielleicht das Soneva Jani Ihre Sehnsucht? Es liegt inmitten des Noonu-Atolls, umspannt von einer fünf Kilometer langen Lagune. Robinson-Crusoe-Flair wird hier mit einzigartigen Annehmlichkeiten wie nur per Boot erreichbaren Overwater-Villen kombiniert. Diese bieten noch den zusätzlichen Clou eines automatisch zurückfahrbaren Daches, durch das Sie in den Sternenhimmel schauen können.

    Dhaalu Atoll

    Wenn es Sie in die unerschlosseneren Gebiete der Malediven zieht, dürften Ihnen unsere Dhaalu Atoll Hotels im Süden des Inselstaates besonders gut gefallen. Sie bieten Ihnen Zugang zu noch weitgehend unentdeckten Tauchrevieren. In diesem und dem benachbarten Faafu Atoll gibt es zwei Schiffswracks und Fleckenriffe zu bewundern. Außerdem finden sich in der Region historische Belege aus vorislamischer Zeit, welche der Archäologe Thor Heyerdahl Ende des 20. Jahrhunderts ausgegraben hat. Sie zeugen von den buddhistischen und hinduistischen Wurzeln der ersten Siedler auf den Inseln. So wurden beispielsweise die Fundamente von als Hawittas bezeichneten Grabhügeln freigelegt. Von den 56 Inseln des Dhaalu Atolls sind nur sieben bewohnt. Diese sind berühmt für ihre Handwerkskunst – hier leben seit Jahrhunderten die besten Juweliere und Steinmetze der Malediven. Feinste muslimische Grabsteine und antike Skulpturen in den Moscheen beweisen ihr Können. Für Natur- und Kulturinteressierte, die eben nicht nur am Strand liegen möchten, sind unsere Dhaalu Atoll Hotels also genau das Richtige. Mit dem Wasserflugzeug ab Male erreichen Sie sie in etwa 40 Minuten. Das junge, trendige Niyama Private Islands Maldives eröffnet nicht nur tolle Ausflugsmöglichkeiten, sondern hat auch selbst Spannendes zu bieten, zum Beispiel einen Unterwasser-Club. Auch das The St. Regis Maldives Vommuli Resort überzeugt mit frischem Design und verbindet die Tradition der Malediven vortrefflich mit der Moderne. Gerne beraten wir Sie ganz ausführlich zu diesen außergewöhnlichen Dhaalu Atoll Hotels.

    Thaa Atoll

    Auf der Suche nach Thaa Atoll Hotels kommen Sie an einem Namen nicht vorbei: COMO Maalifushi. Und bei dem Luxusresort der renommierten Resortmarke, die für ihren hervorragenden Service und ganzheitliche Wellness-Erlebnisse bekannt ist, können Sie auch direkt verweilen, denn es hat alles, was Sie sich von einem Malediven-Urlaub nur wünschen können. Unter den Thaa Atoll Hotels hebt es sich durch ein erstklassiges Spa-Angebot und hervorragende Küche ab und bietet zudem einmalige Gelegenheiten die maledivische Unterwasserwelt dort zu entdecken, wo sie noch intakt ist. Diese Vorzüge erwarten Sie vor einer Naturkulisse so spektakulär, dass sie das Paradies blass aussehen lässt. Der Ozean ist von einem intensiven Türkisblau, zu dem blendend weiße Strände einen herrlichen Kontrast bilden. Daran grenzt üppige, sattgrüne Tropenvegetation, die wie gemalt wirkt. Die Exklusivität der Thaa Atoll Hotels ist auch dadurch bedingt, dass die Inseln schwierig anzufahren sind, da sie ein strömungsreicher Kanal von anderen Atollen trennt und rundherum sehr viele Unterwasserriffs liegen. Daher erfolgt der Transfer von Male mit dem Wasserflugzeug. Er dauert etwa 50 Minuten.