• Soneva

    Inspiring a lifetime of rare experiences

Soneva

Als Eva und Sonu Shivdasani 1995 mit Soneva Fushi ihr Zuhause auf der einsamen Malediven-Insel Kunfunadhoo schufen, hatten sie keine Ahnung, dass ihre sehr persönliche Vision von einer durch lokale Handwerkskunst errichteten Villa und einem ökologisch verantwortlichen Lebensstil einmal die Basis einer erfolgreichen Kollektion von Weltklasse-Hotels, -Resorts und -Spas werden würde. Doch genau das trat ein. Soneva Fushi war das erste Resort der Malediven, das Luxus mit der Sehnsucht zur Natur zurückzukehren verband. Das Pionierstück eines international längst hoch gepriesenen Unternehmens, dem weitere wunderschöne Hideaways auf den Malediven und in Thailand folgen sollten.

Was wir an Soneva schätzen:

✓ Die einmalige Kombination von modernem Luxus, authentischem lokalem Flair und Nähe zur Natur

Den gelebten Umweltschutz durch das Management und die Mitarbeiter mit diversen ökologischen und sozialen Projekten, an denen jeder Gast teilhaben kann

 Das Händchen für das Besondere, von der Auswahl der Resort-Locations bis zur Einrichtung der Villen

✓ Den Ideenreichtum und Innovationsgeist, mit dem die Marke ihre Gäste immer wieder zu überraschen weiß

Sie möchten mehr über unseren Partner Soneva wissen? Lesen Sie hier weiter.

Aus dem ganz persönlichen Traum von Sonu und Eva erwuchsen nach dem ersten Malediven-Resort Soneva Fushi weitere fabelhafte Urlaubsorte, die in ihrer Philosophie alle der Grundidee folgen: Körper, Geist und Seele Zuflucht und nachhaltige Erholung in idyllischer Natur zu bieten. Das spektakuläre Soneva Kiri auf der noch weitgehend unberührten thailändischen Insel Koh Kood wurde 2009 eröffnet und das originelle Soneva Jani, ebenfalls auf den Malediven, in 2016. Die Segelyacht Soneva in Aqua bringt schließlich das Soneva-Feeling zu Wasser und ermöglicht es ihren Gästen diese paradiesische Inselwelt vom Soneva Fushi aus ganz privat zu erkunden.

SLOW LIFE: Die Essenz der Soneva-Philosophie

Die Abkürzung SLOW LIFE steht für Sustainable Local Organic Wellness Learning Inspiring Fun Experiences. Das Management und die Mitarbeiter von Soneva nehmen ihre ökologische und soziale Verantwortung sehr ernst und ergreifen stets die Initiative zum Umweltschutz, zum Beispiel durch die Verwendung ressourcenschonender Materialien, Recycling, Wassersparen und den Schutz von Ökosystemen. Das Ziel dabei ist durch die Schaffung von unvergesslichen Erfahrungen jedem Gast die SLOW-LIFE-Philosophie nahezubringen, sein Leben zu erleuchten und gemeinsam den Fußabdruck auf unserer Erde so gering wie möglich zu halten. Welche konkreten Maßnahmen in welchen Bereichen dazu von Soneva ergriffen werden, möchten wir Ihnen im Folgenden erläutern.

Worte, denen Taten folgen: Sonevas Beiträge zum Umweltschutz

Verringerung des CO2-Fußabdrucks: Soneva möchte dazu beitragen die Emissionen von Kohlenstoffdioxid zu reduzieren. Dazu gehört den Netto-Ausstoß von CO2 bei allen Tätigkeiten zu beseitigen, und zwar durch Energieeffizienz, die Nutzung erneuerbarer Energien und indem unvermeidbaren Emissionen mittels sauberer Technologien oder Bäumepflanzen entgegengewirkt wird. Hohe Standards und innovative Methoden sollen dafür sorgen, dass die Soneva Resorts Vorbilder zur Reduzierung von Treibhausgasen werden.

Erhaltung der Biodiversität: Nur durch den Schutz von Ökosystemen und gefährdeten Tierarten kann die Biodiversität der Erde auch in Zukunft erhalten werden. Verantwortungsvoller Tourismus spielt dabei eine entscheidende Rolle. Soneva wirtschaftet im Sinne der Biodiversität und unterstützt Maßnahmen zum Erhalt und zur Wiederherstellung dieser.

Abfall-Management: Das Eco Centro wurde von Soneva eröffnet, um Feststoffabfälle zu bewältigen. 74 Prozent der bei Soneva anfallenden Feststoffabfälle werden recycelt. Der gesamte CO2-Fußabdruck des Abfall-Managements liegt bei minus 69 Tonnen pro Jahr, was bedeutet, dass durch die Recycling-Bemühungen mehr CO2 vermieden als produziert wird.

Wertschätzung der Menschen: Soneva bezeichnet seine Angestellten als “hosts” beziehungsweise Gastgeber. Dies verdeutlicht die Anerkennung der Mitarbeiter durch das Management als einen der Hauptfaktoren für den Unternehmenserfolg. Einheimischen wird bei der Einstellung Vorrang gegeben, um authentische Gastfreundschaft zu ermöglichen.

Stärkung der lokalen Gemeinschaft: Dass die Anstellung von Einheimischen, der Kauf von lokalen Produkten und die Unterstützung nachhaltig wirtschaftender Unternehmen der beste Weg ist die Gemeinschaft vor Ort zu unterstützen, ist eine der Grundüberzeugungen von Soneva.

Energie-Management: Um den Energieverbrauch zu überwachen und die Energieeffizienz zu verbessern, wendet die Hotelgruppe den Soneva Carbon Calculator an. So konnten über die Jahre stetige Fortschritte erreicht werden. Letztlich bringt dies nicht nur eine Verbesserung der CO2-Bilanz mit sich, sondern auch eine Senkung der operativen Kosten und hat damit einen positiven Einfluss auf die Unternehmensbilanz.

Wasser-Management: Soneva bezieht sein gesamtes Wasser aus nachhaltigen Quellen und ist diesbezüglich zu 100 Prozent autark: 40 Prozent der Quellen entfallen auf aufbereitetes Regenwasser, 15 Prozent auf Tiefenbrunnen und 45 Prozent auf Meerwasserentsalzung. Außerdem werden in den Soneva Resorts Maßnahmen zum Wassersparen ergriffen, darunter wassersparende Duschköpfe, Strahlregler in Wasserhähnen und Druckventile in zentralen Bereichen.

Gerne stellen wir Ihnen die Soneva Resorts & Residences noch ausführlicher vor und stehen Ihnen für eine persönliche Beratung zur Verfügung, telefonisch unter +49 (0)221 170 007 990 oder per Mail an info@landmark-fine-travel.de.

 
Schöner Wohnen
Cq
Capital
Marieclaire
Elle 2
Madame
Travller
Vogue 1

LANDMARK GMBH
Aachener Str. 382
50933 Köln
Tel.: +49 (0) 221.170 007 90
info@landmark-fine-travel.de
MO-FR  09.00h – 18.00h

ÜBER UNS
Mitarbeiter
Portfolio
Traveller Made

Instagram

Newsletter

0