Finca auf Mallorca mieten. Die besten Insidertipps.

Finca Mallorca mieten – Was sollte man beachten?

Ein Finca auf Mallorca mieten und dort entspannte Tage verbringen – das ist ein Traum und immer mehr Menschen erfüllen sich diesen Traum. Denn die Lieblingsinsel der Deutschen verfügt über eine große Anzahl an Fincas, die inzwischen fast alle renoviert oder neu gebaut und luxuriös ausgestattet sind. Pool, Grillmöglichkeiten und schöne Gärten inklusive. Einem entspannten Aufenthalt steht also nichts im Wege. Allerdings sollte man im Vorfeld einige Aspekte beachten, über die wir hier informieren.

Die wichtigsten Tipps kurz zusammengefasst: 

  • Prüfen Sie unbedingt Ihre persönlichen Ansprüche und Wünsche und die Anzahl der benötigten Zimmer & Bäder, bevor Sie eine Auswahl treffen!
  • Eine Finca auf Mallorca bietet optimale Möglichkeiten, den Tagesablauf frei & individuell zu gestalten.
  • Es gibt eine große Auswahl an luxuriösen Anwesen mit Pool und allem Komfort, wichtig ist es, das richtige Domizil zu wählen.
  • Zusätzlich buchbare Reinigungs- und Serviceleistungen erhöhen den Komfort eines Urlaubs im Ferienhaus.
  • Mieten sollte man eine Finca aus rechtlichen Gründen unbedingt bei einem deutschen Vermittler

Nachfolgend beantworten wir Ihnen häufig gestellte Fragen zum Thema "Finca auf Mallorca mieten"

Was ist eine Finca?

Der spanische Begriff Finca bezeichnete ursprünglich landwirtschaftlich genutzte Flächen mit einem kleinen Wohnhaus für die Landarbeiter. Heute beschreibt Finca meist ein freistehendes Ferienhaus auf einem weitläufigen Grundstück.

Original Fincas sind alt und im traditionellen Stil erbaut. Inzwischen wurden viele neue Anwesen gebaut, entweder an den alten Stil angelehnt oder auch in modernem Design. Alle diese großzügigen Anwesen werden heute – genauso wie die alten Häuser – als Finca bezeichnet. Der Begriff wird mittlerweile fast als Synonym für Ferienhäuser weltweit genutzt, obwohl er ursprünglich nur dem spanischen Sprachraum angehörte.

Was sind die Vorteile einer Finca auf Mallorca?

Eine Finca auf Mallorca bedeutet vor allem, seine freie Zeit individuell planen zu können. Keine festen Essenszeiten im Hotel, keine überfüllten Pools und kein Programm, wenn man keines haben möchte. Im eigenen Haus kann man den eigenen Pool nutzen, die Kinder können im Garten spielen und wenn man Lust habt, wird gegrillt oder gemeinsam in der Küche gekocht. Danach kann man den Abend gemütlich bei einem Drink am Pool ausklingen lassen.

Gleichzeitig bedeutet Urlaub in einem Ferienhaus aber auch, dass man sich mehr kümmern muss. Wenn man essen gehen möchte, muss man ins Restaurant fahren und für Anreise und Einkäufe benötigt man in der Regel einen Mietwagen. Viele Fincas liegen abseits der Orte mitten in der Natur. Dies verspricht Ruhe und Regeneration in Vollendung – man sollte sich aber vorab überlegen, ob das wirklich das ist, was man sucht.

Besprechen Sie diese Fragen mit ihren Mitreisenden. Falls die Entscheidung dann doch für einen Urlaub im Hotel auf Mallorca fällt, ist das kein Problem. Auch hier gibt es eine Vielzahl an wunderschön gelegenen Hotels, die Finca-Atmosphäre vermitteln und oft auch als Finca-Hotels vermarktet werden.

Ansonsten machen Sie sich nicht zu viel Sorgen wegen des Arbeitsaufwandes in einer Finca: Es gibt eine Reihe von Services, die Sie dazu buchen können. Dies fängt beim Reinigungsservice an und hört beim privaten Koch auf. Lassen Sie sich umfassend beraten, damit Sie eine Finca mit genau dem Service finden, den Sie zu Ihrer Erholung benötigen.

Wo kann ich eine Finca auf Mallorca mieten ?

Manchmal verfügen Bekannte über ein eigenes Ferienhaus auf Mallorca und vermieten dies auch. Falls dann Größe, Lage und Ausstattung passen, ist die Miete recht einfach. Meist muss man jedoch extern suchen. Das ist grundsätzlich kein Problem. Es gibt eine Fülle von Anbietern, die Häuser über Portale im Internet anbieten. Allerdings sollten Sie darauf achten, nur bei einem seriösen deutschen Anbieter zu buchen. Dies ist rechtlich sicherer und schützt Sie vor bösen Überraschungen. Es gibt nämlich leider immer wieder Fälle, in denen Urlauber mit gepackten Koffern auf Mallorca stehen und das Ferienhaus gibt es gar nicht. Überprüfen Sie daher unbedingt vorab den Anbieter.

Kann ich auch eine Finca auf Mallorca am Strand mieten?

Gute Portale für Fincaurlaub bieten auf ihrer Webseite eine sogenannte Filtermöglichkeit. Dort kann man eingrenzen, ob man ein Haus am Meer oder mit direktem Strandzugang sucht. Idealerweise können Sie dort auch eingrenzen, ob Sie einen eigenen Pool, einen eigenen Tennisplatz oder z.B. eine eigene Sauna auf dem Anwesen suchen. Tipp: Geben Sie direkt in den Filter auf der Website des Anbieters ein, welche Lage & Ausstattungsmerkmale Sie bevorzugen. Dann fällt die Auswahl viel leichter! Könnte man hier einen Screenshot von einem geöffneten Filter bei Mallorca einfügen als Bild?

Wie finde ich eine Finca auf Mallorca mit Pool?

In der Regel verfügen alle luxuriösen Ferienhäuser auf Mallorca über einen Pool. Manche der Pools können auch beheizt werden und stehen daher mitunter ganzjährig zur Verfügung. Falls Sie ein Haus mit einem separatem Pool für Kinder suchen, werden Sie sicherlich auch das Passende finden. Ansonsten stehen eine Vielzahl an Pool-Varianten zur Verfügung. Infinity, runde Pools, großzügige Pools für sportliches Schwimmen – für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Was spricht für eine Finca im Landesinneren von Mallorca?

Die meisten ursprünglichen Landgüter und Fincas lagen im Landesinneren, da es dort die besten Voraussetzungen für Landwirtschaft gab. Daher sind auch im Landesinneren die meisten „echten“ Fincas zu finden. Wer also ein Anwesen im traditionellen Stil sucht, umgeben von Natur, wird hier sicherlich fündig. Hübsche kleine Dörfer und Landstädte, wie Inca oder Manacor locken darüber hinaus mit pittoresken Gassen, malerischen Märkten und vielen Cafés und guten Restaurants. Je nach Lage der Finca ist es zur Hauptstadt Palma oder an die langen Strände von Alcudia oder an den berühmten Strand von Es Trenc nicht weit. Viele Anwesen liegen auch in der Nähe der Ostküste mit ihren schönen Strandbuchten. Finca Mallorca mieten – Falls Sie also Ruhe & Entspannung suchen und nur zwischendurch Stadtleben & Nachtleben brauchen, ist eine Finca im Landesinneren von Mallorca vielleicht genau das Richtige für Sie.

Finca Mallorca mieten - Gibt es auch Fincas auf Mallorca für 8 Personen oder mehr?

Falls Sie mit der ganzen Familie oder mit Freunden einen Urlaub planen, können Sie unter einer Vielzahl von Häusern wählen, Fincas für 8, 10 oder sogar 20 Personen sind möglich. Falls Sie eine Hochzeit auf Mallorca oder eine größere Feier planen, kann auch dazu ein Anwesen angemietet werden, auf dem sowohl genügend Platz und Schlafzimmer vorhanden sind, als auch alle Arrangements für die Feier getroffen werden können.

Wie kann ich eine Luxus Finca auf Mallorca mieten?

Fincas waren ursprünglich sehr einfache und kleine Landhäuser. Inzwischen wurden diese quasi alle umfassend renoviert und erweitert. Außerdem wurden neue luxuriöse Villen gebaut, die Erholungssuchenden angeboten werden. Daher gibt es auf Mallorca eine große Auswahl an Luxus Fincas für jeden Geschmack. Vielleicht suchen Sie eine weitläufige Luxus Finca im Landhausstil auf einem großen Grundstück? Oder eine Finca mit einem eigenen Tennisplatz? Die Auswahl ist groß und sicherlich können alle Wünsche erfüllt werden.

Gibt es auch Luxus Fincas auf Mallorca mit Service?

Wenn Sie Ihren Urlaub auf einer Finca auf Mallorca verbringen, muss dies nicht zwingend bedeuten, dass Sie viel Zeit mit Haushaltsangelegenheiten verbringen müssen. Ein Reinigungsservice ist bei den meisten Domizilen inklusive, erkundigen Sie sich vor Buchung genau, wie oft dieser angeboten wird und ob Sie weitere Services dazu buchen können. Darüber hinaus können Sie auf Wunsch auch einen Maid-Service oder einen privaten Koch beauftragen. Einige Villen werden sogar direkt mit Hauspersonal vermietet, wie etwa hier.

Steven Zeh Photography // Www.stevenzeh.de

LANDMARK bietet Ihnen als Reiseboutique seit mehr als 25 Jahren die beste Auswahl an Ferienhäusern und Fincas zum Mieten. Auf Mallorca kennen wir jedes der Objekte persönlich und beraten Sie gerne ! Nur so können wir sicher stellen, das wir auch für Ihre Ferien in einer Finca auf Mallorca das genau Passende finden.
Die Fincas und Villen aus unserem Portfolio sind über die ganze Insel verteilt: Andratx, Camp de Mar, Port Portals, Blanes, Santanyi, Cas Concos, Pollensa, Deia und viele Orte mehr. Teilweise hat man direkten Meerzugang vom Grundstück oder einen wunderbaren Blick über die reizende Landschaft Mallorcas. Einige Fincas haben hauseigenes Personal, Tennisplatz, Fitnessbereiche, Poolheizung und sind sehr gut auch für kleinere Kinder geeignet.
Ich freue mich auf Ihren Anruf oder Ihre e-Mail !

Herzlichst Ihr

Herbert Adler, Dipl-Kfm. | Geschäftsführer

Fazit zum Thema & Fragen "Finca auf Mallorca mieten"

Mit mehr als 300 Sonnentagen pro Jahr lohnt es sich zu jeder Jahreszeit, eine Finca auf Mallorca zu mieten. Prüfen Sie jedoch vorher unbedingt Ihre individuellen Wünsche und lassen Sie sich daraufhin umfassend beraten, welche Art von Finca in welcher Region für Ihre Ansprüche am besten geeignet ist. Achten Sie darauf, nur bei einem deutschen Anbieter zu buchen, damit Ihre Reise sicher abläuft und alle Wünsche hinsichtlich Ausstattung und Service berücksichtigt werden.

Gerne stehen wir von Landmark für eine umfassende Beratung zur Verfügung.

Finca Mallorca mieten – Urlaub auf einer Finca auf Mallorca passt zu Ihnen, wenn Sie:

  • …. wunderschöne Strände & Landschaften suchen
  • …. den Tagesablauf individuell nach Wunsch gestalten möchten
  • …. Ruhe & Erholung suchen in der Natur
  • …. Wert auf einen eigenen Pool legen
  • …. vielfältige Ausflugs- & Sportmöglichkeiten suchen
  • …. bei Bedarf Stadtluft schnuppern oder das Nachtleben genießen möchten
  • …. luxuriöse Fincas mit allem Komfort suchen
  • …. nur zwei Flugstunden entfernt eine Auszeit genießen möchten

Finca Casa Mimosa Mallorca mieten

Finca Only Summer Mallorca

Finca Arta Mallorca